Österreich

EVA Air Jet am Flughafen Wien als Kulisse für Rock-Oper Teaser

Für die Produktion des Teasers zu einer Rock-Oper, welche kommendes Jahr in Linz uraufgeführt wird, bot der Flughafen Wien-Schwechat zusammen mit dem Airbus A330 von EVA Air eine spektakuläre Kulisse.

Da der Protagonist des Bühnenstücks einen Piloten verkörpert, sollte der dazugehörige Film-Teaser in passender Umgebung inszeniert werden. Nach aufwändiger Planung und mit großartiger Unterstützung der Flughafen Wien AG sowie der privaten taiwanesischen Fluggesellschaft EVA Air konnte der Dreh schließlich unter besten Voraussetzungen über die Bühne gehen, wie die Produktionsverantwortlichen von V-I-P.tv betonen.

"Flugbegleiterinnen" in Formation
"Flugbegleiterinnen" in Formation

Hauptdarsteller im Clip sind erfahrene Tänzerinnen und Tänzer der "Dance CharActers" sowie des Tanzsportclubs "Schwarz-Gold".

Auch Edward Ho, Country Manager von EVA Air, ließ es sich nicht nehmen, in Begleitung von Airline-Mitarbeitern am Set vorbeizuschauen, und zeigte sich von den Dreharbeiten sowie der Leistung aller Darsteller beeindruckt.

Tänzer Stefan mutierte für den Filmdreh zum "rockigen" Piloten
Tänzer Stefan mutierte für den Filmdreh zum "rockigen" Piloten

Übrigens: der A330 von EVA Air wird nur noch für kurze Zeit in Wien-Schwechat als regelmäßiger Gast zu sehen sein. Per 4. Oktober stellt die Airline ihre Wien-Verbindung auf eine Boeing 777 um, welche nicht nur mehr Sitzplatzkapazität, sondern auch eine Premium Economy-Klasse bietet.

EVA Air A330 als spektakulär-authentische Kulisse für eine österreichische Musikproduktion
EVA Air A330 als spektakulär-authentische Kulisse für eine österreichische Musikproduktion

(red Aig / Titelbild: Die Crew vor ihrer Kulisse, dem EVA Air A330, zusammen mit Country Manager Edward Ho - alle Fotos: Korn-PR, T. Rosenberger)