International

Video: Tragfläche in Flammen: Boeing 767 von American auf Piste evakuiert

Eine Boeing 767-300ER, N345AN, der American Airlines (Kurs AA 383 nach Miami) musste den Start auf dem Flughafen Chicago O'Hare abbrechen, nachdem die rechte Tragfläche in Brand geraten war.

Der Zweistrahler beschleunigte gerade auf der Piste 28R, als die Piloten dem Tower mitteilten, dass sie den Start abbrechen würden. Der Tower bestätigte die Meldung und teilte der Crew das Wort "Fire" über Funk mit. Die Piloten forderten daraufhin die Feuerwehr an und leiteten eine Evakuierung der Maschine über die Notrutschen ein. Alle 161 Passagiere und 9 Crewmitglieder konnten den Jet verlassen, allerdings zogen sich 7 Passagiere und eine Flugbegleiterin leichte Verletzungen zu.

Zur Ursache des Brandes gibt es noch keine gesicherten Angaben. Die US-Luftaufsicht FAA spricht davon, dass ein Reifen geplatzt sei, während die Fluglinie selbst von einem Triebwerksproblem ausgeht.

(red NE, HP, UB / Titelbild: Die Maschine während der Evakuierung - Foto: Screenshot YouTube)