Lufthansa gibt Washington als erstes 747-8I Ziel bekannt

Nach einem Bericht des Brachenportals „Flightglobal“ wird Lufthansa den Flughafen Washington Dulles International als erstes Ziel mit der neuen Boeing 747-8I ab Frankfurt bedienen.

Die Boeing 747-8I wird die bisher auf der Strecke zum Einsatz gekommene Boeing 747-400 ersetzen.
Ab wann die Flüge mit der 747-8I beginnen ist jedoch noch offen. Weiterlesen 

747-8I: Lufthansa fordert rasche Nachbesserungen

Foto: Lufthansa

Der Kranich verlangt vom US-Flugzeughersteller Boeing rasche Nachbesserungen an dessen neuestem Jumbo, der Boeing 747-8I, nachdem die US-Luftfahrtbehörde FAA vorerst aus Sicherheitsgründen die Mitnahme von Treibstoff in den Tanks in den Heckflügeln untersagt hat. Bei deren Befüllung derselben mit Kraftstoff könne es nämlich zu Vibrationen kommen, so die FAA.
Weiterlesen 

Erste 747-8I für Lufthansa beginnt Flugtests

Foto: Lufthansa

Die erste für Lufthansa bestimmte Boeing 747-8I hat nach Bodentests nun auch mit der Flugerprobung begonnen. Bereits im März dieses Jahres soll das Flugzeug als D-ABYA beim Kranich eingeflottet werden.
Weiterlesen 

Lufthansa legt erste 747-400 still


Die D-ABVA „Berlin“ – hier bei einem Start in Frankfurt – ist die erste Boeing 747-400 die die Lufthansa endgültig stilllegt – die Airline betreibt somit noch 29 Boeing 747-400 – Foto: Chris Jilli

Lufthansa hat ihre erste Boeing 747-400 stillgelegt. Wie die „Flug Revue“ berichtet, sei die D-ABVA mit dem Taufnahmen „Berlin“ gestern als Flug DLH 9930 mit Ziel Bangor/Maine in den USA gestartet, wo sie verschrottet werden soll.
Weiterlesen 

Boeing 747-8I erhält FAA-Zulassung

Foto: Lufthansa
Nach dem Erhalt der Zulassung steht der Auslieferung der 747-8I an den Erstkunden Lufthansa nichts mehr im Wege – Foto: Boeing

Boeing hat die endgültige Musterzulassung für die Boeing 747-8 Intercontinental erhalten. Damit stehe einer Auslieferung des Musters an die Kunden ab nächstem Jahr nichts mehr im Wege, teilte Boeing mit.
Weiterlesen 

Boeing 747-8I erstmals in Frankfurt gelandet

Foto: Lufthansa

Lufthansa und Boeing proben mit der neuen 747-8 Intercontinental Bodenprozesse in Frankfurt

Lufthansa und Boeing testen vom 6. Dezember bis zum 9. Dezember am Frankfurter Flughafen die Bodenprozesse für die neue Boeing 747-8 Intercontinental (Austrian Wings berichtete). Bei den Probeläufen werden die wichtigsten Bodenabfertigungsprozesse der 747-8 Intercontinental wie Beladung, Reinigung, Betankung, Andocken an Gebäudepositionen, etc. an den Einrichtungen der Lufthansa Heimatbasis Frankfurt Rhein-Main durchgeführt. Techniker und Wartungsmitarbeiter werden spezielle Werkzeuge für das neue Flugzeug testen und Stellproben in den Wartungshangars machen. Zudem werden die Crews den Einsatz der Bodenabfertigungsgeräte vom Catering-Hubwagen bis zum Tankfahrzeug an der 747-8 Intercontinental prüfen. Diese „Generalprobe“ ist notwendig, um für Crews und Fluggäste eine reibungslose Einführung des Flugzeugs in die Lufthansa-Langstreckenflotte Anfang 2012 zu gewährleisten.
Weiterlesen 

Lufthansa 747-8I kommt für Tests nach Deutschland

Foto: Boeing

Die erste für Lufthansa bestimmte Boeing 747-8I, die D-ABYE, wird Anfang Dezember für drei Tage nach Frankfurt kommen. Damit wolle sich der Kranich auf den Einsatz des neuen Jumbos im Sommer 2012 vorbereiten. Das berichtet die Flug Revue.
Weiterlesen 

Zulassungsflüge für 747-8I abgeschlossen

Foto: Boeing

Der US-Flugzeughersteller Boeing hat am 31. Oktober mit einem Langstreckenflug von Barbados nach Seattle die vorgeschriebenen Zulassungsflüge für die jüngste Passagierversion des Jumbos, die Boeing 747-8I, abgeschlossen.
Weiterlesen