Die Unglücksmaschine 4X-AXG, aufgenommen auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol im Juni 1991 - Foto: Anders Nilsson

El Al 1862: Mysteriöser Flug in den Tod

Am 4. Oktober 1992 ereignete sich eines der schlimmsten Flugzeugunglücke in der Geschichte Europas. Wenige Minuten nach dem Start in Amsterdam stürzte eine voll beladene Boeing 747-200F der El Al Cargo in eine Wohnsiedlung. In dem Flammeninferno starben mindestens 43 Menschen, zahlreiche weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Hunderte Anwohner und Angehörige der Rettungskräfte litten in der Folge unter mysteriösen gesundheitlichen Beschwerden – bis heute. Austrian Wings blickt zurück auf die tragischen Ereignisse jenes Sonntags im Oktober vor 20 Jahren, die in den Niederlanden zum Politskandal wurden und bis zu einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss führten.
Weiterlesen