LOT verkauft „bauchgelandete“ Boeing 767 SP-LPC

Die SP-LPC bei ihrer Notlandung im vergangenen November; jetzt wurde entschieden, die Maschine nicht wieder in Dienst zu stellen - Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)
Die SP-LPC bei ihrer Notlandung im vergangenen November; jetzt wurde entschieden, die Maschine nicht wieder in Dienst zu stellen – Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Die polnische Fluglinie LOT verkauft ihre am 1. November 2011 bei einer Notlandung ohne Fahrwerk in Warschau schwer beschädigte Boeing 767-300, Reg.: SP-LPC.
Weiterlesen 

Zwischenbericht zur LOT Notlandung in Warschau veröffentlicht


Die Maschine setzte komplett ohne Fahrwerk auf der Piste 33 auf, die zuvor von der Feuerwehr mit flammhemmendem Schaum präpariert worden war; für ihr professionelles Verhalten wurde die Crew jetzt geehrt – Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Das polnische Transportministerium hat seinen Zwischenbericht zur Notlandung der LOT Boeing 767-300, SP-LPC, in Warschau am 1. November dieses Jahres vorgelegt.
Weiterlesen 

LOT least Boeing 767 von AeroSvit


Die Maschine setzte komplett ohne Fahrwerk auf der Piste 33 auf, die zuvor von der Feuerwehr mit flammhemmendem Schaum präpariert worden war; nun wird Ersatz für das beschädigte Flugzeug angemietet- Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Nach der Bauchlandung einer Boeing 767-300ER (SP-LPC) am 1. November, least die polnische Fluggesellschaft LOT nun eine Maschine des gleichen Typs von der ukrainischen Fluggesellschaft AeroSvit als Ersatz.
Weiterlesen 

Polnischer Präsident ehrt Crew von LOT-Flug 16

Höchste Auszeichnung für die Crew von LOT-Flug 16: Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski (5. von links) hat den Flugkapitän der vergangenen Dienstag in Warschau notgelandeten Boeing 767 (SP-LPC), Tadeusz Wrona (6. von links), mit dem „Officer’s Cross of the Order of Polonia Restituta“, dem polnischen Verdienstkreuz am Bande, ausgezeichnet. Der Erste Offizier Jerzy Szwarc (1. von links) und der Chief Purser Jerzy Konofalski erhielten das Ritterkreuz des Verdienstordens, alle übrigen Besatzungsmitglieder das Goldene Verdienstkreuz.
Weiterlesen 

Flughafen Warschau weiter gesperrt – zahlreiche Flüge ausgefallen


Die Maschine setzte komplett ohne Fahrwerk auf der Piste 33 auf, die zuvor von der Feuerwehr mit flammhemmendem Schaum präpariert worden war – Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Flughafen weiter gesperrt – auch AUA Flüge ausgefallen

Nach der geglückten Notlandung einer Boeing 767-300ER (SP-LPC) am Dienstagnachmittag und der damit verbundenen Sperre des internationalen Flughafens von Warschau (Austrian Wings berichtete), musste allein die polnische LOT heute, Mittwoch, 72 Flüge streichen. Weitere Verbindungen würden von/nach Krakau und Lodz verlegt.
Weiterlesen 

[U] Notlandung einer Boeing 767 der LOT endet glimpflich

Letzte Aktualisierung: 06. November 2011 / 17:01 Uhr


231 Menschen an Bord
Fahrwerk ließ sich nicht ausfahren
Erfolgreiche Bauchlandung – alle Insassen unverletzt
Angeblich bereits kurz nach dem Start in Newark Hydraulikprobleme
Flughafen Warschau geschlossen – auch Flüge von/nach Wien ausgefallen

Eine Boeing 767-300 (Reg.: SP-LPC) der polnischen LOT, die sich mit 220 Passagieren und 11 Besatzungsmitgliedern an Bord als Flug LO 16 von Newark nach Warschau befand, musste Dienstagnachmittag in der polnischen Hauptstadt ohne Fahrwerk notlanden.
Weiterlesen