Ticketsteuer foto franz zussner

Schulterschluss gegen Ticketsteuer

In einer gemeinsamen Pressekonferenz in Wien forderten heute Vormittag Austrian Airlines, NIKI, der Wien Tourismus, die Flughafen Wien AG sowie die Bundesländerflughafen einmal mehr die Abschaffung der ihrer Meinung nach „geschäftsschädigenden“ Ticketsteuer.
Weiterlesen 

AUA Austrian Airlines Self Check-In Passagiere_1 Foto PA Austrian Wings Media Crew

ÖHV fordert Abschaffung von Flugabgabe

Die Präsidenten der österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), Michaela Reitterer und Gregor Hoch, wollen im Zuge der Steuerreform die Flugabgabe abgeschafft sehen. Ihre Argumente seien überzeugend, zeigen sie sich in einer ÖHV-Presseaussendung selbstbewusst.
Weiterlesen 

Bombardier Q400 AUA Austrian Airlines Turboprop Verkehrsflugzeug Start Landebahn 34 Pistenbefeuerung ILS-Antenne Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

Deutschland: Piloten äußern sich zur geplanten Abschaffung von Ticketsteuer

„Die Deutsche Luftfahrt hat in der Wirtschaft eine Schlüsselposition. Nur durch faire Wettbewerbsbedingungen hat sie im internationalen Wettbewerb auch weiterhin eine Zukunft. Wenn die Koalition ihre verabredeten Ziele und Maßnahmen umsetzt, wird dies helfen zahlreiche Jobs in Deutschland zu sichern“, so Ilja Schulz, Präsident der Pilotenvereinigung Cockpit als Reaktion auf Verhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD zur möglichen Abschaffung der Ticketsteuer in Deutschland.
Weiterlesen 

Blick aus dem Fenster Boeing 787 Dreamliner LOT Flugverkehr LUftverkehr Verkehrsflugzeug Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

Auch AÖV fordert erneut Abschaffung der Ticketsteuer

Aktuellen Meldungen zufolge wird derzeit in Deutschland die Abschaffung der Luftverkehrsabgabe diskutiert. Eine Beibehaltung dieser Abgabe in Österreich bei Abschaffung in Deutschland würde einen massiven Wettbewerbsnachteil für alle österreichischen Verkehrsflughäfen, vor allem für jene im deutschen Einzugsgebiet wie die Airports Salzburg, Innsbruck und Linz, bringen. Daher bekräftigt nach AUA-CEO Jaan Albrecht (Austrian Wings berichtete) nun auch die AÖV ihre Forderung nach einer Abschaffung der Luftverkehrsabgabe in Österreich.
Weiterlesen 

AUA Austrian Airlines Vorstand Jaan Albrecht Foto PA Austrian Wings Media Crew

Wegfall deutscher Ticketsteuer würde Österreich unter Druck bringen

Seit gestern ist in Deutschland neuerlich eine öffentliche Diskussion über die Abschaffung der im Jahr 2011 eingeführten Luftverkehrsabgabe entbrannt, Austrian Wings berichtete. „Wenn die Ticketsteuer in Deutschland abgeschafft wird, bringt das den Standort in Österreich gehörig unter Druck. Eine Abwanderung von hunderttausenden Passagieren wäre die Folge“, warnt Jaan Albrecht, CEO von Austrian Airlines, „klüger wäre es, wenn die österreichische Bundesregierung das Heft des Handelns selbst in die Hand nehmen würde.“
Weiterlesen 

Austrian Airlines Passagiere an den Check In Automaten im Check-In 3 (Skylink) - Foto: PA / Austrian Wings Media Crew

Umfrage: Österreicher gegen Ticketsteuer

Eine deutliche Mehrheit von 58 Prozent der Österreicher ist für die Abschaffung der Ticketsteuer. Das hat eine repräsentative Umfrage der Marktforschungsagentur GfK Austria unter 1.000 Österreichern ergeben, wie Austrian Airlines am Dienstag in einer Presseerklärung mitteilte. 33 Prozent der Österreicher haben demnach keine klare Meinung dazu und lediglich 9 Prozent sind für die Beibehaltung der Flugabgabe. Die Ticketsteuer wurde 2011 eingeführt. „Weil sie das Passagieraufkommen hemmt und vor allem den Regionalflughäfen schadet, diskutiert die Branche seit der Einführung über die Sinnhaftigkeit“, heißt es von der AUA.
Weiterlesen 

Bayern kämpft gegen Luftverkehrssteuer

Der Freistaat Bayern will heute einen Entschließungsantrag in der Länderkammer einbringen, wonach die umstrittene Luftverkehrssteuer in Deutschland abgeschafft werden soll.
Weiterlesen