Passagiere Fluggäste Wartebereich Flughafen München (Symbolbild) - Foto: Austrian Wings Media Crew

Deutsche Flughäfen wuchsen im Jahr 2015 um knapp vier Prozent

Mit fast 216 Mio. Passagieren (ggü. 207,9 Passagieren 2014) schauen die deutschen Flughäfen auf eine nach Angaben des Branchenverbandes ADV „erfolgreiche Verkehrsentwicklung“ im Jahr 2015 zurück. An den 22 internationalen Verkehrsflughäfen wurden 215,98 Mio. Passagiere (an+ab) gezählt (+3,9 Prozent). Im Vergleich lag die Steigerungsrate weltweit an den Flughäfen durchschnittlich bei +6,2 Prozent. Die Flughäfen in Europa erzielten eine durchschnittliche Wachstumsrate von +5% (Jan-Nov 2015). Das Wachstum zwischen den deutschen, europäischen und den internationalen Flughäfen ist nicht ausgeglichen. Die deutschen Flughäfen hinken international hinterher, schlussfolgert der Verband in einer Pesseaussendung.
Weiterlesen 

MD-80 MD-82 Symbolbild Verkehrsflugzeug Verkehrsluftfahrt Flugverkehr Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

ADV: Wachstum bei deutschen Flughäfen

Trotz erneuter Pilotenstreiks verzeichneten die deutschen Flughäfen in den ersten drei Quartalen des Jahres deutliche Zuwächse bei den Passagierzahlen. Damit setzte sich der langfristige Wachstumstrend der Luftverkehrsnachfrage fort. Das Frachtaufkommen stagnierte, teilte der Branchenverband ADV mit.
Weiterlesen 

Passagiere in der Kabine eines AUA Austrian Airlines Airbus A321 Flugbegleiterin Stewardess bei der Arbeit Bordservice Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

ADV: Passagierplus auf deutschen Flughäfen

Der Branchenverband ADV hat seine aktuelle Verkehrsstatistik vorgestellt. Im Juli 2015 haben demnach mehr als 21,5 Mio. Passagiere die deutschen Flughäfen genutzt, was einem Wachstum von +6,0% (an+ab) entspricht. Das Frachtaufkommen ging dagegen um 1,4 Prozent auf etwas weniger als 375.000 Tonnen zurück. Die Zahl der gewerblichen Flugbewegungen stieg mit +1,2% auf 188.000 Starts und Landungen, teilte der ADV in einer Aussendung mit.
Weiterlesen 

Cockpit Symbolbild Verkehrsluftfahrt Flugverkehr Foto Huber Austrian Wings Media Crew_1

Deutsche Airports: Plus bei Passagieren, Minus bei Fracht

Im Mai 2015 nutzten über 19,84 Mio. Passagiere die deutschen Flughäfen, was einem Wachstum von +5,8% (an+ab) entspricht. Das Cargo-Aufkommen sinkt um -2,1% (an+ab) auf knapp unter 370.000t. Die Zahl der gewerblichen Flugbewegungen wächst mit +0,2% geringfügig auf 182.451 Starts und Landungen, teilte der Branchenverband ADV mit.
Weiterlesen 

Dann ging's zurück nach Frankfurt.

Deutsche Airports mit mehr als 17 Millionen Passagieren

Im April 2015 nutzten über 17,51 Mio. Passagiere die deutschen Flughäfen, was einem Wachstum von +5,1% (an+ab) entspricht. Das Cargo-Aufkommen steigt um +2,1% (an+ab) auf gut 365.000t. Die Zahl der gewerblichen Flugbewegungen wächst mit deutlichen +4,5% auf 168.865 Starts und Landungen, teilte der ADV in einer Aussendung mit.
Weiterlesen 

Passagiere Gepäck Flughafen Rhodos Foto PA Austrian Wings Media Crew

Deutsche Flughäfen wuchsen um 3,9 Prozent

Trotz internationaler Krisen und Streiks verzeichneten die deutschen Flughäfen auch im ersten Quartal 2015 deutliche Zuwächse bei den Passagierzahlen. Damit setzte sich der langfristige Wachstumstrend der Luftverkehrsnachfrage fort. Auch das Frachtaufkommen legte zu, teilte der ADV in einer Aussendung mit.
Weiterlesen 

Passagiere Flughafen Frankfurt Foto PA Austrian Wings Media Crew

Deutsche Flughäfen wuchsen im Dezember

Im Dezember 2014 nutzten gut 14,04 Mio. Passagiere die deutschen Flughäfen, was einem Wachstum von +3,5% (an+ab) entspricht. Die Luftfracht liegt mit +2,9% (an+ab) und über 371.000 t im stabilen Trend. Die Zahl der gewerblichen Flugbewegungen bleibt mit 140.361 Starts und Landungen und +0,1% Wachstum geringfügig über dem Vorjahreswert konstant.
Weiterlesen 

Vor dem Flug in den Traumurlaub stand die obligatorische Sicherheitskontrolle

ADV gegen Wiederverstaatlichung von Sicherheitskontrollen

Angesichts bekannt gewordener Sicherheitsmängel auf mehreren deutschen Flughäfen, darunter Frankfurt am Main (Austrian Wings berichtete), ist eine Debatte darüber entbrannt, ob die Sicherheitskontrollen künftig wieder von staatlichen Organen durchgeführt werden sollen. Der Flughafenverband ADV spricht sich nun in einer Presseaussendung dagegen aus.
Weiterlesen