Alle drei bei Austrian im Einsatz befindliche Muster der A320-Familie verfügen über ein weitgehend identes Cockpit und können mit einem Typerating geflogen werden - Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew

26. April, Schwechat: A-S-N-Themenabend „Flugsicherheit“

Save the date: 26. April, 17 bis 20 Uhr

„Die Zwischenfälle und Unglücke der vergangenen Wochen und Monate haben viele Passagiere verunsichert“, erklärt A-S-N-Gründerin Barbara Pencik im Gespräch mit Austrian Wings. „Der Germanwings-Absturz vom 24. März war dann für uns der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, und wir haben uns entschieden einen speziellen Themenabend ins Leben zu rufen, bei dem Reisende direkt mit Experten aus verschiedenen Bereichen der Luftfahrt sprechen können.“
Weiterlesen 

"Boarding" des Simulators

Feiern für guten Zweck: Barrierefreies Fliegen für behinderte Kinder

Spendenaufruf bei weihnachtlichem Sonderflug im Airbus A320-Simulator +++ Veranstaltung soll helfen, behinderten Kindern sicheres und bequemes Fliegen zu ermöglichen +++ Punsch über den Wolken ist für einen Ticketpreis von € 15,- buchbar +++ Spenden herzlich willkommen und erbeten +++

Fliegerisch ausklingen lässt das Flugsicherheitsunternehmen ASN-Aircraft Safety Network das heurige Jahr mit einem Punsch über den Wolken und lädt gleichzeitig dazu ein, Gutes zu tun. Am Samstag, 7. Dezember 2013 um 15 Uhr startet der vorweihnachtliche Flug im Airbus A320 Kabinen-Simulator am Vienna Aviation Campus des Flughafen Wien und hebt mit seinen Passagieren zu einem fiktiven Zielort ab. Der Kabinen-Simulator ist vollbeweglich und erlaubt den Flug nahezu reell nachzustellen. Bordkarten für diesen exklusiven Flug sind für einen Ticketpreis von € 15,- unter office (at) a-s-n.at erhältlich.
Weiterlesen 

A-S-N "Ditching"-Seminar - Foto: Austrian Wings Media Crew / Aig

„Brace for impact!“ – Notwasserungs-Training für Passagiere

„Hierher! Schwimmweste aufblasen! Ins Wasser!“ Die durchdringenden Kommandos der Flugbegleiter lassen die Ernsthaftigkeit der Situation zweifellos erkennen. Zügig verlassen die Fluggäste die Kabine der Maschine, welche soeben außerplanmäßig notwassern musste. Es bleiben nur Sekunden, und jeder Handgriff muss sitzen. Ein Szenario, das glücklicherweise nur selten in der kommerziellen Luftfahrt vorkommt. Doch wenn es passiert, hängt ein positiver Verlauf nicht zuletzt von einer richtigen und möglichst besonnenen Reaktion aller Insassen ab. Der österreichische Anbieter A-S-N (Aircraft Safety Network) bildet neben Airline-Angehörigen auch interessierte Passagiere in praxisnahen Seminaren fort. Austrian Wings war exklusiv mit Foto- und Kamerateam bei einem sogenannten „Ditching-Workshop“ dabei.

Weiterlesen 

Simulatortraining: Notfall-Evakuierung mit Schwimmwesten über Notrutschen – Foto: PR / Austrian Wings Media Crew

A-S-N Workshop am Samstag, 21. September: „Geheimnisse der Luftfahrt”

21. September 2013: 14:00 – 18:00 Uhr
Ort: Flughafen Wien/Technische Basis
Noch Restplätze über die Homepage von A-S-N verfügbar

Am kommenden Samstag veranstaltet „Aircraft Safety Network“ wieder den Workshop „Geheimnisse der Luftfahrt“. Dieser Workshop enthält interessante Infos für all jene, die die einmalige Gelegenheit nutzen möchten, einen Blick hinter die Kulissen des Trainings von Flugzeugbesatzungen zu werfen. Primär geht es um das Thema Flugsicherheit im und rund um das Flugzeug.
Weiterlesen 

Evakuierungsübung mit Schwimmwesten am 737 Kabinensimulator - Foto: Austrian Wings Media Crew

Reminder und Tipp: Notwasserungstraining für Passagiere

19. April: Notfalltraining inklusive simulierter Notwasserung für Passagiere
Anmeldeschluss 31. März 2013

Am 15. Jänner 2009 musste ein Airbus A320 nur fünf Minuten und acht Sekunden nach dem Start in New York am Hudson River notwassern, nachdem beide Triebwerke infolge eines Vogelschlags ausgefallen waren. Dank der Meisterleistung der Piloten und der Kabinenbesatzung überlebten alle 155 Menschen an Bord. Dieser Vorfall hat weltweit Diskussionen zum Thema Notwasserungen ausgelöst.
Weiterlesen