Germania A319 mit Sonderlackierung

Foto: Germania

A J Walter Aviation und Germania schicken Logojet auf Reisen: Ein Airbus A319 der Berliner Fluggesellschaft Germania ist künftig mit dem Schriftzug und dem Logo des internationalen Unternehmens A J Walter Aviation (AJW) unterwegs. Mit der Sonderbemalung des Flugzeugs bekräftigen AJW, weltweit führender Lieferant für Flugzeugersatzteile, und die Airline ihre langfristige, exklusive Zusammenarbeit, wie es in einer Mitteilung heißt. Die A319 mit der Registrierung D-ASTZ ist künftig im gesamten Streckennetz von Germania unterwegs.
Weiterlesen 

Germania beauftragt AJ Walter Aviation mit Ersatzteillieferung

Germania Vertragsunterzeichnung
Besiegelten Vertrag für langfristige Ersatzteillieferung: Boris Wolstenholme (Geschäftsführer von AJ Walter Aviation), Andreas Wobig (Cheftechniker von Germania) und Axel Trampnau (Geschäftsführer von Germania)

Die Berliner Fluggesellschaft Germania vergibt einen Auftrag für die Lieferung von Flugzeugersatzteilen an das britische Unternehmen AJ Walter Aviation (AJW). Ein entsprechender Vertrag ist am Vormittag auf der weltweit größten Reisefachmesse ITB Berlin unterzeichnet worden. Der Multi-Millionen Euro Vertrag umfasst Serviceleistungen für Flugzeuge des Typs Airbus A319 und Boeing 737-700 nach dem sogenannten „Power-by-the-Hour“ Konzept. Dabei kauft die Airline alle anfallenden Leistungen zu einem festgelegten Pauschalpreis.
Weiterlesen