AUA Austrian Airlines Boeing 777-200ER OE-LPE im Anflug - Foto: Austrian Wings Media Crew

Fliegender Koch als Dieb aufgeflogen

Rund 70 Diebstähle soll ein auf AUA-Flügen eingesetzter fliegender Koch seit Mitte 2012 auf dem Flughafen Wien begangen haben. Jetzt konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter, einen 32-jährigen Spanier, ausforschen.
Weiterlesen 

Airbus A320 G-EZUI von EasyJet mit Sonderlackierung - Foto: Christian Schöpf

Anzeige gegen EasyJet-Crew

Die Piloten eines Airbus des britischen Billigfliegers EasyJet sollen zwei Tonnen Kerosin auf der Parkposition gezielt „verbrannt“ haben, um Gewicht zu reduzieren, wie die „Krone“ in ihrer Tirol-Ausgabe berichtet.
Weiterlesen 

[U] Lufthansa Copilot mit Waffen erwischt

Letzte Aktualisierung: 14. April 2011 / 09:45 Uhr

Präzisionsschleuder
Zwei unter das deutsche Waffengesetz fallende Präzisionsschleudern samt Munition wurden sichergestellt (Symbolfoto)

Am Flughafen Frankfurt wurden im Gepäck eines Copiloten der Lufthansa „tödliche Präzisionsschleudern“ samt Munition entdeckt.
Weiterlesen 

AUA gegen Al Jaber: Ötsch durch Gutachten belastet

Dem ehemaligen AUA Chef Alfred Ötsch könnte das Lachen schon bald vergehen: Ein Gutachten belastet ihn - Foto: ZVG
Dem ehemaligen AUA Chef Alfred Ötsch könnte das Lachen schon bald vergehen: Ein Gutachten belastet ihn – Foto: ZVG

150 Millionen Euro wollte Scheich Mohamed Al Jaber zu Beginn des Jahres 2008 in die angeschlagene AUA investieren, doch kurz darauf zog er sein Angebot zurück, denn Al Jaber fühlte sich von Alfred Ötsch über die wahre Lage der Airline getäuscht und zeigte diesen wegen „arglistiger Täuschung“ an. Nun belastet ein Gutachten den damaligen AUA Chef Alfred Ötsch schwer.
Weiterlesen