Astronaut Alexander Gerst hat wieder festen Boden unter den Füßen

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist nach fünfeinhalb Monaten im All wieder zurück auf der Erde: Der 38 Jahre alte Geophysiker und Flugingenieur landete am 10. November 2014 nach dreieinhalb Stunden Flugzeit an Bord eines russischen Sojus-Raumschiffs um 4.58 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (9.48 Ortszeit) in der kasachischen Steppe, rund 100 Kilometer von der Stadt Arkalik entfernt.
Weiterlesen 

Neil Armstrong (82) ist tot

Die Besatzung von Apollo 11: Neil Armstrong (links), Michael Collins und Edwin Aldrin - Foto: NASA
Die Besatzung von Apollo 11: Neil Armstrong (links), Michael Collins und Edwin Aldrin – Foto: NASA / Wiki Commons

Testpilot und Astronaut Neil Armstrong ist tot. Er starb am 25. August 2012 in Columbus, Ohio, an Komplikationen nach einer Herzoperation. Weltweite Berühmtheit erlangte Armstrong als er am 21. Juli 1969 um 02:56:20 Uhr UTC als erster Mensch der Welt die Mondoberfläche betrat.
Weiterlesen 

Vor 50 Jahren flog der erste Mensch ins All

Mit seinem Flug ins All wurde Juri Gagarin unsterblich - Grafik: Wiki Commons
Mit seinem Flug ins All wurde Juri Gagarin unsterblich – Grafik: Wiki Commons

Exakt heute vor 50 Jahren, am 12. April, startete Juri Gagarin an Bord einer „Wostok“ Kapsel ins Weltall. Es war dies der erste bemannte Raumflug der Geschichte. Mit an Bord der Kapsel: eine Pistole, „für alle Fälle“.
Weiterlesen 

Auch in Wien wird die erste bemannte Raumfahrt vor 50 Jahren gefeiert


Briefkuvert, gewidmet dem ersten Menschen im Weltall, Jurij Gagarin. Quelle: Wiki Commons

Der russische Kosmonaut Juri Gagarin umkreiste am 12. April 1961 als erster Mensch die Erde. Aus diesem Anlass veranstaltet die im quartier21 ansässige Kunstneigungsgruppe monochrom in Kooperation mit „Der Orion“ am 12. April bei freiem Eintritt „Yuri’s Night“ und ein Symposium in der Arena21 im MuseumsQuartier Wien.
Weiterlesen