Die Bildinstallation im Check-In 3 (Skylink) - Foto: Flughafen Wien

Gigapixelbilder von New York City am VIE

„From Austria to the World“ – unter diesem Motto wartet der Austrian Star Alliance Terminal Check-in 3, auch bekannt als Skylink, am Flughafen Wien ab sofort mit fünf einzigartigen Gigapixelbildern von New York City auf. Die Bilder stammen vom vielfach ausgezeichneten Österreichischen Fotografen Lois Lammerhuber, die Software, die daraus eine beeindruckende Kamerafahrt durch Manhattan macht, wurde von der Ars Electronica Linz entwickelt.
Weiterlesen 

Flughafen Wien meldet Ergebnissteigerung im 1. Halbjahr 2012

Foto: Austrian Wings Media Crew

Prognose für erwartetes Nettoergebnis 2012 auf größer als € 60 Mio. angehoben

Im ersten Halbjahr 2012 konnte die Flughafen Wien Gruppe bei allen relevanten Kennzahlen deutlich zulegen. Die Umsatzerlöse stiegen um 4,7 % auf € 293,6 Mio., das EBITDA erhöhte sich um 11,0 % auf € 109,3 Mio. und das EBIT stieg um 4,0 % auf € 68,7 Mio.. Das Konzernergebnis stieg um 14,3 % auf € 49,5 Mio. Die EBITDA-Marge hat sich von 35,1 % auf 37,2 % erhöht, die EBIT-Marge ist mit 23,4 % nach 23,6 % im Vergleichszeitraum des Vorjahres stabil geblieben.
Weiterlesen 

Check In 3 / Skylink wird wieder Baustelle

Foto: Austrian Wings Media Crew

Flughafenvorstand gibt „größten Zeitdruck“ bei Eröffnung zu

Rund zwei Monate nach der Eröffnung des Flughafenterminals Check In 3 („Skylink“), gab der Flughafen-Vorstand nun zu, dass der Terminal unter „größtem Zeitdruck“ eröffnet worden sei, weshalb nun Nachbesserungen notwendig werden.
Weiterlesen 

Flughafen Wien ernennt neuen Leiter Baubereich

Der Check In 3 / Skylink von innen - Foto: Austrian Wings Media Crew
Der Check In 3 / Skylink von innen – Foto: Austrian Wings Media Crew

Nach der Neuaufstellung und dem nunmehrigen gelungenen Abschluss des größten Bauprojekts in der Flughafen-Geschichte, des als Check-in 3 bezeichneten Terminals Skylink, wird Norbert Steiner mit Ende des Jahres 2012 als Leiter des Bereichs Bau und Bestandsmanagement des Flughafen Wien seine wohlverdiente Pension antreten. Nobert Steiner werde dem Unternehmen aber im Rahmen von Projektentwicklungen auch künftig weiter zur Verfügung stehen, hieß es vom Flughafen.
Weiterlesen 

Check In 3 / Skylink: Behindertenverband „Bizeps“ erwägt Klage gegen Airport

"Schlechte Beschilderung und nicht barrierefrei", sind nur zwei der Vorwürfe von Behindertenverbänden, den Skylink / Check In 3 betreffend - Foto: Austrian Wings Media Crew
„Schlechte Beschilderung und nicht barrierefrei“, sind nur zwei der Vorwürfe von Behindertenverbänden, den Skylink / Check In 3 betreffend – Foto: Austrian Wings Media Crew

Der Behindertenverband „Bizeps“ hat zwei Schlichtungsanträge beim Sozialamt wegen seiner Meinung nach vorhandener Barrieren für Menschen mit besonderen Bedürfnissen im Check In 3 / Skylink eingebracht. Sollte die Schlichtung nicht erfolgreich sein, wolle man klagen, so „Bizeps“-Vorstand Markus Ladstätter.
Weiterlesen 

Kritik am Check In 3 (Skylink) von Blinden und Sehbehinderten

Foto: Austrian Wings Media Crew

„Hier hat man fast alles falsch gemacht, was man falsch machen kann!“ Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt Dr. Elmar Fürst von der WU Wien, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, nach der gestrigen Begehung des Check-in 3 am Flughafen Wien.
Weiterlesen 

AUA präsentiert sich auf größter Werbefläche des Landes

Foto: AUA

Austrian Airlines hat sich eine besonders auffällige Werbefläche gesichert: Für alle Passagiere unübersehbar hängt das Werbeplakat seit 11.Mai auf dem Parkhaus direkt gegenüber der Ankunft- und Abflugebene. Austrian Airlines bespielt damit in Zusammenarbeit mit dem Flughafen Wien die mit 103 x 16 Metern größte Out of Home-Werbefläche Österreichs. Bei Nacht wird die komplette Werbefläche beleuchtet, womit es noch stärker als bei Tag der Blickfang der Passagiere wird. Der Austrian Star Alliance Terminal am Flughafen Wien ist die neue Heimat von Austrian Airlines – daher hat sich die Fluggesellschaft vor Ort viele Werbeflächen gesichert, um ihre Flüge und Spezialangebote noch besser zu bewerben.
Weiterlesen