[U] Fahrwerksprobleme bei Iran Air Boeing 727

Letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2011 / 07:46 Uhr


Boeing 727-200 der Iran Air – Foto: Konstantin von Wedelstädt

Am 18. Oktober kam es auf dem Iran Air Flug IR-742 von Moskau nach Teheran (Imam Khomeini Airport) zu einem technischen Zwischenfall. Während des Landeanfluges gegen 15:20 Uhr Lokalzeit bemerkte die Crew der Boeing 727-200 (Reg.: EP-IRR), eine Anzeige, wonach das Bugfahrwerk nicht ausgefahren und verriegelt war, woraufhin der Anflug abgebrochen wurde.
Weiterlesen 

Triebwerksbrand bei Boeing 727-200

Boeing 727 im Flug (Symbolbild) - Foto: Boeing
Boeing 727 im Flug (Symbolbild) – Foto: Boeing

Bei einer Boeing 727-200 der Kelowna Flightcraft (Reg.: C-GKFJ), die sich als Flug KFA 292 auf dem Weg von Edmonton nach Hamilton befand, kam es am 24. August zu einem Triebwerksbrand.
Weiterlesen 

Kongo groundet Hewa Bora Airways

Boeing 727 (9Q-COP) von Hewa Bora - Foto: Guido Potters
Die Unglücksmaschine 9Q-COP, aufgenommen im Mai 2010 – Foto: Guido Potters. Für eine größere Darstellung (externer Link) klicken Sie bitte auf das Bild.

Das Transportministerium der demokratischen Republik Kongo hat Hewa Bora Airways nach dem Absturz einer Boeing 727-30 (Austrian Wings berichtete) die Betriebserlaubnis entzogen. Das berichtet der „Aviation Herald“.
Weiterlesen 

[U] Boeing 727 von Hewa Bora im Kongo abgestürzt

Letzte Aktualisierung: 11. Juli 2011 / 06:42 Uhr

Hewa Bora Absturz 2008
Im April 2008 war eine Maschine des Typs DC-9, ebenfalls von Hewa Bora, im Kongo bei Goma abgestürzt; damals starben 70 Menschen, 6 überlebten – Foto: ZVG

112 Passagiere und 6 Crewmitglieder an Bord
74 Tote, 42 Verletzte, 2 Vermisste

In Kisangani (Kongo) ereignete sich am Freitag, 8. Juli, ein Flugzeugabsturz. Eine aus Kinshasa kommende Boeing 727-30 mit Winglets, Registrierung 9Q-COP, der Fluggesellschaft Hewa Bora ist abgestürzt. Die verunglückte Boeing (c/n 18933) wurde im Jahr 1965 an die deutsche Lufthansa ausgeliefert und flog später auch für deren Chartertochter Condor. Von 1963 bis 1984 wurden insgesamt 1.832 Maschinen dieses Typs gebaut. Dieser Absturz war der 113. Totalverlust einer Boeing 727.
Weiterlesen 

[U] Kuwaitische Boeing 727 in Wien eingetroffen

Letzte Aktualisierung: 20. März 2011 / 20:27 Uhr

Eleganz pur: die Boeing 727 im Anflug auf die Piste 29 - Foto: P. Radosta / Austrian Wings
Eleganz pur: die Boeing 727 im Anflug auf die Piste 29 – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Einst dominierte sie das Bild auf den Flughäfen dieser Welt, doch heute ist die Boeing 727 in Mitteleuropa eine Rarität. Eines dieser seltenen Exemplare besuchte heute den Flughafen Wien Schwechat. Die Austrian Wings Media Crew war mit mehreren Fotografen für Sie vor Ort.
Weiterlesen 

Air Slovakia- ein persönlicher Abschiedsbrief

Martin Dichler, Obmann der Flughafenfreunde Wien und Lesern von Austrian Wings längst bekannt, gilt als ausgewiesener Kenner der osteuropäischen Luftfahrtszene. Anlässlich des Groundings der Air Slovakia, die als dritte slowakische Fluglinie innerhalb von nur 6 Monaten den Betrieb eingestellt hat, verfasste er exklusiv für Austrian Wings seinen persönlichen „Abschiedsbrief“ an Air Slovakia.


Blick ins Cockpit einer 737-300 von Air Slovakia

Weiterlesen