Cockpitfeuer in einer Boeing 777-200 der EgyptAir

Die beschädigte Boeing 777 - Foto: ZVG
Die beschädigte Boeing 777 – Foto: ZVG

Am 29. Juli 2011 kam es auf einer Boeing 777-200ER der EgyptAir, während der Flugvorbereitung am Boden in Kairo, zu einem Zwischenfall. Das Flugzeug mit der Registrierung SU-GBP sollte als Flug MS 667 von Kairo (Ägypten) nach Jeddah (Saudi Arabien) fliegen. An Bord befanden sich 291 Passagiere.
Weiterlesen