International

Air Berlin steigert Passagierzahl im August

Air Berlin kann sich im August über ein Wachstum bei den Passagierzahlen freuen - Foto: Max Hrusa

Plus 8,7 Prozent Passagierwachstum
Auslastung leicht gesunken

 

Mit 3.726.913 Gästen beförderte Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin im August 2010 8,7 Prozent mehr Passagiere als im Vergleichsmonat des Vorjahres (August 2009: 3.428.729 inklusive übernommener NIKI- und TUIfly-Strecken). Die Auslastung der Flugzeuge ging um 0,8 Prozentpunkte zurück, von 84,3 auf 83,5 Prozent.

In den ersten acht Monaten des Jahres waren insgesamt 21.655.869 Passagiere im Streckennetz von Air Berlin unterwegs (inklusive übernommener NIKI- und TUIfly-Strecken). Das entspricht einem Plus von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2009: 21.246.082). Im Acht-Monatsvergleich sank die Auslastung der Flugzeuge um 1,8 Prozentpunkte von 77,5 auf 75,7 Prozent. Die kumulierte Kapazität wurde in den Monaten Januar bis August 2010 um 4,4 Prozent erhöht.

Die Zahlen im Detail:

  August 2010     August 2010 kumuliert  
Kapazität                            4.465.535 Kapazität                          28.627.776
Passagiere                         3.726.913 Passagiere                       21.655.869
Auslastung in %                          83,5 Auslastung in %                          75,7

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Air Berlin erprobt leisere Anflüge

Links:

Air Berlin

(red / Air Berlin)