Österreich

AUA mit 19 Prozent Passagierplus im August

AUA im Steigflug - im August betrug das Passagierplus satte 19 Prozent - Foto: P. Radosta / Austrian Wings

1,1 Millionen Passagiere im August
Auslastung auf 83,3 Prozent gestiegen
Deutliche Reduktion der Charterkapazitäten
Erstes Halbjahr 2010: 10,1 Prozent Passagierplus

Die Lufthansa Tochter Austrian Airlines hat im August 2010 erneut ein deutliches Plus bei den Passagierzahlen erzielt. Das Wachstum ist vor allem im Linienverkehr – also in den Segmenten Europa und Interkontinental – mit einem Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr besonders ausgeprägt.

Austrian Airlines hat im August 2010 insgesamt 1,1 Millionen Passagiere befördert. Damit hat die AUA im August um 11,3 Prozent mehr Passagiere befördert als im Vorjahr. Die Auslastung der Flüge ist um 1,5 Prozentpunkte auf 83,3 Prozent gestiegen. Das Angebot gemessen an den Angebotenen Sitzkilometern (ASK) stieg um 0,9 Prozent. Die Nachfrage ist gemessen in Passagierkilometern (RPK) um 2,8 Prozent gestiegen. Die Austrian-Vorstände Peter Malanik und Andreas Bierwirth: „Unsere neue Marktstrategie mit dem Fokus auf den Linienverkehr greift. Austrian hat spürbar an Attraktivität zurückgewonnen.“

Erstes Halbjahr 2010: Passagierplus von 10,1 Prozent

Im Zeitraum Jänner bis August 2010 lag die Passagierzahl mit rund 7,3 Millionen um 10,1 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Auslastung stieg um 3,4 Prozentpunkte auf 76,7 Prozent. Die ASK sanken um 0,2 Prozent. Die RPK stiegen um 4,4 Prozent.

Europa

Im August sind rund 827.600 Passagiere innerhalb Europas mit Austrian Airlines geflogen. Gegenüber dem Vorjahresmonat sind damit um 23,5 Prozent mehr Passagiere mit uns geflogen. Die Auslastung stieg um 6,2 Prozentpunkte auf 78,1 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis August 2010 haben Austrian Airlines in Europa rund 5,6 Millionen Passagiere befördert. Damit liegen Austrian Airlines 16,5 Prozent über dem Vorjahr. Die Auslastung stieg um 3,4 Prozentpunkte auf 70,5 Prozent. Die ASK stiegen um 9,9 Prozent, die RPK um 15,1 Prozent.

Interkontinental

Im August stieg die Zahl der Passagiere im Segment Interkontinental um 0,8 Prozent auf 165.700. Die ASK sanken um 0,4 Prozent, die Auslastung ging um 0,4 Prozentpunkte auf 86,5 Prozent zurück.

Im Zeitraum Jänner bis August 2010 haben Austrian Airlines 1.120.700 Passagiere befördert, das entspricht einer Steigerung um 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Auslastung verbesserte sich um 5,5 Prozentpunkte auf 81,7 Prozent. Austrian Airlines haben die ASK um 2,8 Prozent reduziert.

Charter

Im August hat Austrian Airlines im Chartergeschäft 127.600 Passagiere befördert und lag damit um 26,2 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Die Auslastung sank um 0,8 Prozentpunkte auf 89,9 Prozent. Austrian Airlines haben die ASK um 25,9 Prozent reduziert.

Im Zeitraum Jänner bis August 2010 hat die AUA im Chartergeschäft 540.800 Passagiere befördert. Das waren 25,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Auslastung sank um 2,5 Prozentpunkte auf 79,7 Prozent. Austrian Airlines hatdie ASK um 25 Prozent gesenkt.

Die Zahlen im Detail

AUSTRIAN AIRLINES GROUP (Austrian + Austrian arrows + Lauda Air)

VERKEHRSLEISTUNG August Jänner – August
2010 +/- % VJ 2010 +/- % VJ

Ausgelastete Passagier-Km (RPK) Mio 1.823,0 2,8 11.743,8 4,4
Linie 1.612,9 8,4 10.746,5 8,8
Europa 718,0 22,7 4.686,5 15,1
Interkontinental 894,9 -0,9 6.060,0 4,1
Charter 210,1 -26,5 997,3 -27,3

Angebotene Sitz-Km (ASK) Mio 2.188,1 0,9 15.309,7 -0,2
Linie 1.954,5 5,5 14.058,3 2,8
Europa 919,6 13,0 6.643,5 9,9
Interkontinental 1.034,9 -0,4 7.414,8 -2,8
Charter 233,7 -25,9 1.251,4 -25,0

  Passagierfaktor % 83,3 1,5 P. 76,7 3,4 P.
Linie 82,5 2,2 P. 76,4 4,2 P.
Europa 78,1 6,2 P. 70,5 3,4 P.
Interkontinental 86,5 -0,4 P. 81,7 5,5 P.
Charter 89,9 -0,8 P. 79,7 -2,5 P.

  Beförderte Passagiere 000 1.120,9 11,3 7.267,2 10,1
Linie 993,3 19,0 6.726,4 14,5
Europa 827,6 23,5 5.605,7 16,5
Interkontinental 165,7 0,8 1.120,7 5,3
Charter 127,6 -26,2 540,8 -25,7

Ausgelastete Tonnen-Km (RTK) Mio 207,6 -3,6 1.416,7 2,4
Linie 186,5 -0,7 1.317,2 5,3
Europa 71,7 19,8 472,2 13,2
Interkontinental 114,8 -10,3 845,0 1,3
Charter 21,1 -23,4 99,5 -24,9

Angebotene Tonnen-Km (ATK) Mio 285,4 5,2 1.971,5 2,0
Linie 261,2 9,0 1.839,4 4,5
Europa 100,8 17,0 714,4 11,4
Interkontinental 160,4 4,5 1.125,0 0,5
Charter 24,3 -23,5 132,1 -23,4

  Gewichtsladefaktor % 72,7 -6,6 P. 71,9 0,3 P.
Linie 71,4 -7,0 P. 71,6 0,5 P.
Europa 71,2 1,7 P. 66,1 1,1 P.
Interkontinental 71,6 -11,9 P. 75,1 0,6 P.
Charter 86,8 0,2 P. 75,3 -1,6 P.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Lufthansa: 9,2 Prozent Passagierplus im August

Flughafen Wien mit 13 Prozent Passagierplus im August

Links:

Austrian Airlines

(red / Austrian Airlines)