International

ANA stattet erste 787 mit 264 Sitzplätzen aus

Rundgang durch die erste 787 von ANA - Quelle: Flightblogger / Youtube

Die japanische All Nippon Airways, kurz ANA, hat bekannt gegeben, ihre erste Boeing 787 mit 264 Sitzplätzen auszustatten. Die Maschine werde 12 Sicma Majesty Business Class sowie 252 Sicma AIRgnomoic FX Sitze erhalten.

Spätere für den Einsatz auf der Kurz- und Mittelstrecke bestimmte Maschinen würden eine Konfiguration von 222 Sitzen (42 Business / 180 Economy) aufweisen, teilte ANA mit.

Jene 787, die auf internationalen Langstrecken zum Einsatz kommen, würden dagegen mit lediglich 158 Plätzen, davon 46 in der Business Class ausgerüstet.

ANA hat 55 Boeing 787 Dreamliner fest bestellt.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Boeing präsentiert erste für ANA bestimmte Boeing 787

(red)