Österreich, Top Themen –

Emirates ab 1. Juli mit A380 nach Wien

Vorbehaltlich der Genehmigung durch die österreichischen Behörden wird die arabische Fluglinie Emirates ab 1. Juli mit dem Airbus A380 zwischen Dubai und Wien verkehren.

Emirates selbst hielt sich auf eine Austrian Wings Anfrage zum Thema Anfang Februar zwar derart bedeckt, dass es äußerst beredt war, doch mittlerweile bestätigte die Austro Control selbst, dass ein entsprechendes Ansuchen der Fluglinie eingegangen sei, wie die Tageszeitung "Kurier" berichtet.

Allerdings ist der Flughafen Wien nur bedingt A380-tauglich. Weil es die Verantwortlichen in der Vergangenheit verabsäumt hatten, entsprechende Infrastruktur zu schaffen, können derzeit die Fluggastbrücken nur am unteren Deck, in dem sich die Economy Class befindet, andocken. Die Passagiere der First und Business Class müssten das Flugzeug über Treppen verlassen und mit Bussen zum Terminal gebracht werden.

Flughafenvorstand Julian Jäger kündigte jedoch bereits an, dass die entsprechende Infrastruktur rasch geschaffen werden könne, wenn eine Airline ernsthaftes Interesse an A380-Flügen nach Wien bekunde.

(red CZ, MD, HP, CvD / Künftig regulär in Wien zu sehen: Emirates A380 - Foto: Austrian Wings Media Crew)