Malaysian Boeing 777 - 9M-MRH am Flughafen Frankfurt - Foto: Christian Schenkl

Kämpfe rund um die Absturzstelle von MH17

Die ukrainische Armee hat eine Offensive gestartet um das Gebiet, in dem die Absturzstelle von MH17 liegt, wieder unter ihre Kontrolle zu bringen. Aufgrund der Kampfhandlungen konnten Flugunfallermittler aus den Niederlanden und aus Australien am Sonntag nicht wie geplant, zur Unglücksstelle reisen.
Weiterlesen 

Malaysian Boeing 777 - 9M-MRH am Flughafen Frankfurt - Foto: Christian Schenkl

Russische Rebellen geben erstmals Besitz von Buk-Raketen zu

Hatten die prorussischen Rebellen in der Ukraine nach dem mutmaßlichen Abschuss von Flug MH17 bisher vehement behauptet, über keine Boden-Luft-Rakten zu verfügen, die Flugzeuge in so großer Höhe treffen könnten, räumten nun einflussreiche Rebellenkommandanten das Gegenteil ein.
Weiterlesen 

Malaysian Boeing 777 - 9M-MRH am Flughafen Frankfurt - Foto: Christian Schenkl

[U] MH17: Britische Experten werten Datenrekorder aus

Australischer Premier kritisiert Vertuschung

Auf Bitten der Niederlande, die – wie berichtet – die Unfallermittlung leiten, sollen nun Spezialisten im südenglischen Farnborough die Aufzeichnungen des Cockpit Voice Recorders und des Flugschreibers des mutmaßlich abgeschossenen Fluges MH17 auslesen und sichern.
Weiterlesen