Flughafen Wien Ortschild Tower 1 Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

A4: Ausfahrt Flughafen gesperrt

Beim dreispurigen Ausbau der A 4 Ost Autobahn zwischen dem Flughafen und Fischamend müssen auch die Auf- und Ausfahrten an die neuen Gegebenheiten angepasst werden. Die erste Rampe, die in Angriff genommen wird, ist die Ausfahrt zum Flughafen in Fahrtrichtung Wien. Für diese Umbauarbeiten muss die Rampe gesperrt werden. Die Sperre beginnt am Freitag, 31. Oktober, ab 20 Uhr und dauert bis Montag, 3. November, bis 5 Uhr früh. Die Umleitung führt über die Anschlussstelle Fischamend und ist entsprechend beschildert.
Weiterlesen 

Spektakulärer Christophorus Einsatz in Wien

Christophorus 9 am Notfallort in Meidling - Foto: ÖAMTC
Christophorus 9 am Notfallort in Meidling – Foto: ÖAMTC

Verletzter per Hebebühne zum ÖAMTC-Notarzthubschrauber gebracht

Zu einem schweren Unfall kam es Dienstag am späten Vormittag bei Gleisarbeiten auf der Südbahnstrecke nahe dem Bahnhof Wien-Meidling. Ein 53-Jähriger wurde am Bein von einem Schienenbagger erfasst und erlitt schwerste Fußverletzungen.
Weiterlesen 

2 Notarzthubschrauber nach Unfall auf der A4 im Einsatz

Christophorus 3 und Christophorus 9 im gemeinsamen Einsatz - Foto: ÖAMTC
Christophorus 3 und Christophorus 9 im gemeinsamen Einsatz – Foto: ÖAMTC

Doppelte Hilfe aus der Luft nach einem dramatischen Verkehrsunfall: zwei ÖAMTC-Notarzthelikopter standen gestern Abend auf der A4 (Ostautobahn) bei Bruck a. d. Leitha im Einsatz.
Weiterlesen 

Flughafen Wien – Autobahnzufahrt ab sofort zweispurig


Die neue zweispurige Autbahnabfahrt soll für einen besseren Verkehrsfluss bei der Anreise zum Flughafen Wien sorgen – Foto: Austrian Wings Media Crew

Seit heute befindet sich die ausgebaute Autobahnabfahrt zum Flughafen Wien in Betrieb. Die Bauarbeiten dafür hatten im November 2009 begonnen und konnten nun abgeschlossen werden. Anstatt wie bisher einspurig, ist die Zufahrt von der A 4 zum Flughafen aus Richtung Wien kommend nun zweispurig.

Weiterlesen 

A 4 Flughafenautobahn wird ausgebaut

Verzögerungen durch Sperren möglich

Seit gestern, 15. März 2010, laufen die Ausbauarbeiten auf der A4, der Flughafenautobahn. Die Asfinag investiert rund 1,25 Mio. Euro in den Ausbau der Ausfahrt zum Flughafen aus Wien kommend.

Mag. Rainer Kienreich, Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH: „In den morgendlichen Verkehrsspitzenzeiten zwischen 6:00 Uhr und 8:00 Uhr wird die Ausfahrt zum Flughafen zurzeit von rund 1.800 Fahrzeugen pro Stunde frequentiert“.

Für das Jahr 2025 wird eine Steigerung des Verkehrs um ca. 60 Prozent auf rund 2.900 Fahrzeuge pro Stunde in den Morgenstunden prognostiziert.

Mag. Kienreich: „Mit dem Ausbau der A 4 Ausfahrt tragen wir dem Mehr an Verkehr in den kommenden Jahren und damit der Verkehrssicherheit Rechnung.“

Verbreiterung der A 4 Ausfahrt Flughafen aus Wien kommend
Auch auf der Hauptfahrbahn der A 4 Ost Autobahn in Fahrtrichtung Bruck/Leitha, wird derzeit der einspurige Ausfahrtsbereich zum Flughafen zweispurig ausgebaut. Die neue Ausfahrt wird mit zwei Fahrstreifen bis zum Überschneidungsbereich mit der Flughafenzufahrt aus Pressburg (slowakisch Bratislava) kommend geführt. Nach der Überschneidung wird die Zufahrt zum Flughafen wie bisher mit zwei Fahrstreifen weitergeführt.

Gleichzeitig erfolgt auch eine Brückenverbreiterung auf der Hauptanlage sowie die Verbreiterung der Betriebszufahrtsbrücke zum Autobahnpolizei Stützpunkt und zur ASFINAG Autobahnmeisterei Schwechat.

Im Zuge der Ausbauarbeiten werden auch alle weiteren Fahrbahnbeläge im Bereich der Zu- und Abfahrten zum Flughafen instandgesetzt. Während dieser Instandsetzungsarbeiten kommt es zu Auf- bzw. Abfahrtssperren. Über die einzelnen Sperren und die entsprechenden Ausweichmöglichkeiten wird im Detail kurz vor den Sperren separat informiert.

Links:

Flughafen Wien
Asfinag
ÖAMTC (Infos über Verkehrsbehinderungen)

(red / Asfinag / APA-OTS)