Anschlag Flughafen Wien 1985 Screenshot YouTube

Vor 30 Jahren: Terroranschlag am Flughafen Wien

Heute vor exakt 30 Jahren richteten palästinensische Terroristen auf dem Flughafen Wien ein Blutbad an, als sie auf beim Check-In wartende EL AL Passagiere das Feuer eröffneten und Handgranaten in die Menge warfen.

Weiterlesen 

MetroJet Crash Wrack Wreckage Screenshot YouTube

MetroJet-Crash: Bombe in Reihe 30 oder 31

Jene Bombe, die Ende Oktober einen Airbus A321 der MetroJet mit 224 Menschen an Bord über dem Sinai zum Absturz brachte, ist russischen Ermittlern zufolge in Reihe 30 oder 31 explodiert. Niemand an Bord überlebte. Unter den Toten befanden sich auch über 20 Kinder. Das jüngste war die erst 10 Monate alte Darina Gromova.
Weiterlesen 

Absturzstelle MetroJet Screenshot Youtube

MetroJet-Absturz: Putin setzt Millionen-Kopfgeld aus

Wie die Nachrichtenagentur Reuters vermeldet, sind zwei Mitarbeiter des Flughafens Sharm el Sheikh festgenommen worden. Gegen sie steht der Verdacht im Raum, an Bord des am 31. Oktober abgestürzten MetroJets eine Bombe geschmuggelt zu haben.
Weiterlesen 

Pan Am 747-121 Clipper Maid of the Seas N739PA - Foto: Alastair T. Gardiner (many thanks!)

Neue Verdächtige im Fall Lockerbie identifiziert

Fast 27 Jahre nach dem Absturz einer Boeing 747-121 der US-amerikanischen Fluggesellschaft Pan Am über Lockerbie mit insgesamt 270 Todesopfern, haben das FBI und die schottische Exekutive nach eigenen Angaben zwei neue Verdächtige identifiziert.
Weiterlesen 

Pan Am 747-121 Clipper Maid of the Seas N739PA - Foto: Alastair T. Gardiner (many thanks!)

Opfer-Vater fordert neue Untersuchung in Causa Lockerbie

In wenigen Tagen jährt sich die Tragödie von Lockerbie zum 26. Mal. Beim Absturz des Pan Am Jumbos über der schottischen Ortschaft im Jahr 1988 kamen insgesamt 270 Menschen ums Leben. Bis heute sind die Hintergründe weit davon entfernt, abschließend aufgeklärt zu sein, Austrian Wings berichtet seit Jahren ausführlich über diesen Kriminalfall.
Weiterlesen