Österreich

Vor 30 Jahren: Terroranschlag am Flughafen Wien

Heute vor exakt 30 Jahren richteten palästinensische Terroristen auf dem Flughafen Wien ein Blutbad an, als sie auf beim Check-In wartende EL AL Passagiere das Feuer eröffneten und Handgranaten in die Menge warfen.

Das Ziel der Angreifer war es, möglichst viele Israelis in den Tod zu reißen.

Der Nationalcarrier der einzigen Demokratie im Nahen Osten, ist besonders terrorgefährdet und war in der Vergangenheit immer wieder Ziel von Anschlägen, Symbolbild - Foto: Austrian Wings Media Crew
EL AL, der Nationalcarrier der einzigen Demokratie im Nahen Osten, ist besonders terrorgefährdet und war in der Vergangenheit immer wieder Ziel von Anschlägen, Symbolbild - Foto: Austrian Wings Media Crew
Amateuraufnahmen vom Tag des Anschlages - Quelle: <a href="http://heinrich-huber.com/" target="_blank">Heinrich Huber</a> via YouTube

Austrian Wings berichtete bereits vor fünf Jahren ausführlich über dieses Thema und möchte an dieser Stelle auf den Bericht vom 28. Dezember 2010 verweisen.

(red / Titelbild: Screenshot YouTube)