UPS Boeing 747-400F N571UP Foto Konstantin von Wedelstädt Wiki Commons

„The cockpit is full of smoke, I can’t see anything!“ – der Crash von UPS in Dubai

Austrian Wings Leseempfehlung: Rauch im Cockpit – die (früher) oft unterschätzte Gefahr

Rund drei Jahre nach dem Absturz einer Boeing 747-400F der Frachtfluggesellschaft UPS in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) haben die lokalen Behörden den Abschlussbericht zum Unfall veröffentlicht. Bei dem Crash starb die zweiköpfige Besatzung des Frachtjumbos. Dies war der erste tödliche Unfall in der Geschichte des seit 1953 operierenden Unternehmens. Besonders tragisch an diesem Crash war, dass er möglicherweise durch den Einsatz eines speziellen Systems namens „EVAS“ (Emergency Vision Assurance Sytem) hätte verhindert werden können.
Weiterlesen 

NTSB fordert Verbesserung des Pilotentrainings im Umgang mit Sauerstoffmasken


Die am 3. September 2010 in Dubai verunglückte Maschine mit der Registrierung N571UP – Foto: Konstantin von Wedelstädt

Das NTSB hat als Zwischenergebnis ihrer Untersuchung über den Absturz einer Boeing 747-400 der Frachtfluggesellschaft UPS in Dubai im September vergangenen Jahres, nun eine Verbesserung des Trainings von Cockpitbesatzungen gefordert.
Weiterlesen 

UPS Absturz bei Dubai im September: Al Kaida bekennt sich angeblich zu Anschlag


Diese Boeing 747-400F verunglückte am 03. September kurz nach dem Start in Dubai; beide Besatzungsmitglieder kamen ums Leben; bislang war man von einem Feuer an Bord ausgegangen, nun sollen angeblich Terroristen für den Absturz verantwortlich sein – Foto: Konstantin von Wedelstädt

Wie die Deutsche Presse Agentur meldet, hat sich Al Kaida zum Anschlag auf die am 03. September bei Dubai abgestürzte Boeing 747-400F der Frachtfluggesellschaft UPS bekannt.
Weiterlesen 

FAA gibt Warnung für Transport von Lithium-Batterien heraus


Möglicherweise führten Lithium-Batterien, die sich selbst entzündet hatten, zu einem Feuer an Bord des Frachtjumbos – Foto: Konstantin von Wedelstädt

Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat einer Meldung der Nachrichtenagentur AFP zufolge die Airlines vor dem Transport von Lithium-Batterien gewarnt.
Weiterlesen 

Boeing 747 Frachter von UPS nahe Dubai abgestürzt

Letzte Aktualisierung: 06. September 2010 / 09:52 Uhr


Die heute in Dubai verunglückte Maschine mit der Registrierung N571UP – Foto: Konstantin von Wedelstädt

Pilot und Copilot tot

Eine Boeing 747-400 der US-amerikanischen Fluglinie UPS ist heute kurz nach dem Start in Dubai abgestürzt.
Weiterlesen