International

Gewerkschaft lehnt Gehaltsverzicht bei Air Berlin ab

Eine klare Absage erteilt hat die Gewerkschaft verdi der Forderung der Air Berlin Geschäftsführung nach einem Gehaltsverzicht bei den Mitarbeitern der Airline.

"Ich kann keine Bereitschaft unter den Mitarbeitern erkennen, dass sie auf Lohn verzichten wollen", erklärte Verdi-Sprecher Christoph Schmitz laut der "Berliner Zeitung" (Dienstag-Ausgabe).

Die Gewerkschaft lehne "prinzipiell Einschitte in laufende Verträge" ab.

(red / Titelbild: Air Berlin Boeing 737-700 - Foto: Chris Jilli)