Österreich

Erfolgreiche Buchpräsentation auf dem Flughafen Wien

“‘vie metamorphosis’ – Die Veränderungen des Flughafen Wien/The Extension and Transformation of Vienna Airport. 2004-2012″ ist seit 25 Jahren das erste neue Buch über den Flughafen Wien Schwechat und wurde deshalb gestern, Freitag, auch stilecht im Rahmen des Vereinsabends der Flughafenfreunde Wien präsentiert. Obmann Martin Dichler zeigte sich im Gespräch mit Austrian Wings sehr erfreut darüber, dass die Autoren diesen Rahmen für die Vorstellung ihres Werkes gewählt hatten.

Aufgrund des beschränkten Platzangebotes war eine Anmeldung zur Buchpräsentation erforderlich; alle Gäste wurde von der charmanten Tochter des Obmanns der Flughafenfreunde Wien empfangen - Foto: Austrian Wings Media Crew
Aufgrund des beschränkten Platzangebotes war eine Anmeldung zur Buchpräsentation unbedingt erforderlich; alle Gäste wurde von der charmanten Tochter des Obmanns der Flughafenfreunde Wien persönlich empfangen - Foto: Austrian Wings Media Crew

Herausgeber und Fotograf Roman Bönsch, dessen Schwerpunkt auf Architekturfotografie liegt, stellte das gemeinsam mit Robert Gruber, Larry R. Williams und weiteren Autoren geschaffene Werk dem interessierten Publikum vor und ging dabei auf alle Detailfragen bis hin zur verwendeten Kameraausrüstung geduldig ein.

Buchpräsentation vie metamorphosis - Foto: Austrian Wings Media Crew

Das Werk, das lediglich in einer Auflage von 2.500 Stück produziert wurde, gewährt seltene und für Otto-Normalbürger unerreichbare Einblicke hinter die Kulissen des Wiener Flughafens und begleitet so Österreichs Tor zur Welt auf einem unbeschreiblich interessanten Weg voller Veränderungen.

vie metamorphosis besticht durch grandiose Aufnahmen von Menschen, Bauwerken und Flugzeugen - Foto: Austrian Wings Media Crew
vie metamorphosis besticht durch grandiose Aufnahmen von Menschen, Bauwerken und Flugzeugen - Foto: Austrian Wings Media Crew

Allein die hochwertigen Fotoaufnahmen - sie stammen zum Teil aus dem 36 Megapixel-Boliden Nikon D800 - machen dieses Werk zu einem Muss für jeden Aviatikfan, der Wien als "seinen" (Heimat-) Flughafen betrachtet. Und so sahen das auch zahlreiche Gäste der Präsentation, die die Gelegenheit nutzten, ihr persönliches Exemplar mit Widmung der Autoren gleich vor Ort bei der freundlichen Vertreterin der Buchhandlung Frick zu erwerben.

Etliche Flughafenfreunde nutzten die Gelegenheit noch vor Ort ein Exemplar des Buches zu erwerben - Foto: Austrian Wings Media Crew
Charmant und souverän wickelte die Vertreterin der Buchhandlung Flick die Buchbestellungen am Vereinsabend ab - Foto: Austrian Wings Media Crew

Das 288 Seiten starke Buch (ISBN-10: 3709113849, ISBN-13: 978-3709113844) misst 30 x 22,6 x 2 Zentimeter und ist über alle Buchhandlungen zum Preis von 39,95 Euro zu beziehen.

Von links nch rechts: Fotograf Larry R. Williams, Herausgeber Roman Bönsch, die Autoren Peter Mayerhofer, Robert Keiser, Sebastian Illichmann und Flughafenfreunde Wien Obmann Martin Dichler - Foto: Austrian Wings Media Crew
Von links nch rechts: Fotograf Larry R. Williams, Herausgeber Roman Bönsch, die Autoren Peter Mayerhofer, Robert Keiser, Sebastian Illichmann und Flughafenfreunde Wien Obmann Martin Dichler - Foto: Austrian Wings Media Crew

In eigener Sache: Aufgrund der bei Amazon aufgedeckten Missstände appellieren wir an alle Leserinnen und Leser, sich des "kleinen Buchhändlers ums Eck" zu besinnen und das Buch dort zu erwerben. Die ARD-Dokumentation über Amazon ist unter anderem via YouTube abrufbar.

Übrigens, kennen Sie schon unseren Newsletter? Hier können Sie sich rasch und unverbindlich dafür anmelden.

(red / Titelbild: vie metamorphosis - Foto: Austrian Wings Media Crew)