Reportagen, Videobeiträge

Videoreportage: CAT feiert 10jähriges Jubiläum

Einchecken zur Flugreise am Bahnhof? - In Wien-Mitte ist dies seit 2003 gang und gäbe. Heute feiert der City Airport Train, kurz CAT, Jubiläum. Austrian Wings hat anlässlich dessen einen Blick hinter die Kulissen dieser speziell auf Fluggäste zugeschnittenen Bahnverbindung geworfen.

10 Jahre CAT - eine Videoreportage. Zum Abspielen bitte auf das Vorschaubild klicken! - Video: V-I-P.tv

Nach einem etwas zögerlichen Start konnte der CAT über die vergangenen Jahre hinweg sein Passagieraufkommen kontinuierlich steigern, bis auf einen kleinen Einbruch im Zuge der Finanz-und Wirtschaftskrise 2009. Bis Jahresende soll auch die Marke von insgesamt zehn Millionen Fahrgästen im vergangenen Jahrzehnt geknackt werden. Den Break-Even erreichte das Unternehmen nach fünf Jahren und erzielt seitdem ein positives Jahresergebnis.

Die komfortable Kabine im "Upper Deck" des CAT
Die komfortable Kabine im "Upper Deck" des CAT

"Ich ziehe eine sehr positive Bilanz über die ersten zehn Jahre CAT. Das, was man sich vorgenommen hat, wurde mehr als erreicht", sagt Geschäftsführerin Doris Pulker-Rohrhofer, und ihr CEO-Kollege Wolfgang Schoiswohl ergänzt: "Jetzt müssen wir in kleinere Zielgruppen gehen, sei es den Kongresstourismus angehen und noch mehr Kooperationspartner im Reisebürovertrieb, in der Hotellerie, über Reservierungssysteme und neue Airlines zu gewinnen." In Bezug auf Letztere dürften Air France und British Airways als heiße Kandidaten gelten.

An Bord stehen den Reisenden kostenlos Printmedien zur Verfügung
An Bord stehen den Reisenden kostenlos Printmedien zur Verfügung

Die gute Akzeptanz der CAT-Flughafenverbindung führt Pulker-Rohrhofer auf mehrere Faktoren zurück. Zum einen orientiere sich das Unternehmen stark an den Kunden.

Passagiere im CAT
Passagiere im CAT

Daher würden im Durchschnitt einmal pro Jahr Marktforschungen durchgeführt werden. Eine weitere wichtige Rolle spiele der City Check-In, eine bislang europaweit einzigartige Einrichtung. Damit kann bereits am Bahnhof Wien-Mitte bis 75 Minuten vor Abflug das Gepäck aufgegeben werden.

Am City Check-In beim Bahnhof Wien Mitte kann man bei Benützung des CAT bei einigen Fluglinien auch einchecken
Am City Check-In beim Bahnhof Wien Mitte kann man bei Benützung des CAT bei einigen Fluglinien einchecken und sein Gepäck aufgeben

Nicht zuletzt durch diese Serviceleistung sieht Schoiswohl auch keine Konkorrenzsituation zu den ÖBB, deren Schnellbahnverbindung auf derselben Strecke verkehrt, bei etwas längerer Fahrtdauer allerdings nur etwa die Hälfte kostet: "Wir sind das Premium-Produkt", so der CAT-Geschäftführer im Gespräch mit Austrian Wings.

CAT Cityairporttrain Flughafen Wien Waggons von aussen Foto PA Austrian Wings Media Crew

Nur die seinerzeit angedachte Direktverbindung bis nach Bratislava wird es auch in Zukunft so schnell nicht geben - dafür fehlt die Infrastruktur im Schienennetz.

Freundliches Personal betreut alle Anfragen von Gästen zuvorkommend
Freundliches Personal betreut alle Anfragen von Gästen zuvorkommend

Die CAT-Flotte besteht aus drei Zügen, einer davon ist eine Reservegarnitur. Vor zwei Jahren erhielten die "CATs" ein Facelift, innen wie außen. Zudem fährt man seitdem mit CO²-emissionsfreiem, grünen Bahnstrom.

Die Fahrzeit zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum beträgt nach Angben der Betreiber nur 16 Minuten
Die Fahrzeit zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum beträgt nach Angben der Betreiber nur 16 Minuten

(red Aig / Alle Fotos: Austrian Wings Media Crew)