Air Explore Boeing 737-800 Dämmerung Foto Martin Dichler

Interview: Air Explore goes Next Generation

Das im Jahr 2010 gegründete slowakische Flugunternehmen AIR EXPLORE hat einen neuerlichen Flottenzuwachs erhalten. Seit dem 3.Oktober verfügt das bisher mit vier Boeing 737-400 Classic operierende Unternehmen über eine erste Boeing NG in Form einer Boeing 737-800. Das Flugzeug mit der Kennung OM-GEX , welches zuvor bei Ryanair, Varig und GOL im Einsatz stand, steht ab sofort für ACMI (Aircraft-Crew -Maintenance-Insurance) Aufträge weltweit zur Verfügung. Nach dem Zusammenbruch der slowakischen Luftfahrt vor einigen Jahren zählt AIR EXPLORE mit seiner Flotte aus nun fünf Boeing 737 zu den erfolgreichsten und stabilsten Luftfahrtunternehmen des Landes. Zahlreiche ACMI Aufträge von namhaften Fluglinien wie Ryanair, Arkefly oder Meridiana, haben der Fluglinie in den letzten Jahren eine gute Reputation am heiß umkämpften ACMI/Chartermarkt eingebracht. Martin Dichler sprach für Austrian Wings (AW) am Flughafen Wien mit Martin Stulajter (CEO Air Explore ) über die aktuelle Situation der Fluggesellschaft und dem neuesten Zugang in der AEX Flotte.
Weiterlesen 

Air Explore goes „Punk-Rock”

Foto: Martin Dichler

Die slowakische Punk-Rock Band “INEKAFE” präsentierte am Donnerstag ihre neue CD „the right of happiness“, auf über 6500 Metern Flughöhe vor geladenen Fans und Presse Vertretern.
Weiterlesen 

Air Explore – 56.000 Passagiere im ersten Betriebsjahr

Foto: Martin Dichler

In den vergangenen Jahren hatte man in der Slowakei fast den Eindruck, dass es nicht gelingt, eine Fluggesellschaft profitabel am Leben zu halten. Air Slovakia, Slovak Airlines, Skyeurope und Seagle Air sind nur einige Beispiele dafür, dass es durch ein zu schnelles Expansionsdenken, falsche Strategien oder fehlende Marketingkonzepte zur Einstellung des Flugbetriebes kam. Das es aber auch möglich ist erfolgreich zu sein, beweist die vor 12 Monaten an den Start gegangene Air Explore. Martin Dichler sprach über die Entwicklung der vergangenen Monate mit Martin Stulajter, Eigentümer und Geschäftsführer der in Bratislava ansässigen Fluggesellschaft.
Weiterlesen 

Neues Airlineprojekt in der Slowakei


Air Explore CEO Martin Stulajter – Foto: M. Dichler

Wie Martin Dichler, Obmann der Flughafenfreunde Wien, nach einem Lokalaugenschein in Pressburg/Bratislava berichtet, entsteht dort derzeit ein neues Airline Projekt, nachdem innerhalb von nur 6 Monaten gleich drei slowakische Fluglinien – SkyEurope, Seagle Air und Air Slovakia – den Betrieb eingestellt haben.
Weiterlesen