Flughafen Istanbul Atatürk - Foto: Atbtr, via Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Putsch in der Türkei: Flüge zum Flughafen Wien von Ausfällen betroffen

Aufgrund der Ereignisse in Istanbul kann es derzeit zu Beeinträchtigungen bei Türkei-Flügen kommen, teilt der Flughafen Wien mit. Deshalb wird allen Passagieren empfohlen, sich vor Reiseantritt bei ihrer gebuchten Fluglinie oder auf der Homepage des Flughafen Wien über den Status ihres Fluges zu informieren.
Weiterlesen 

Austrian Airlines Partyflug nach Antalya - Foto: Austrian Airlines

AUA schmeisst Matura-Party an Bord

Kollektivvertrag hin, Betriebsübergang her – während den meisten Konzernmitarbeitern von Austrian Airlines kaum zum Feiern zumute sein dürfte, verwandelte die Airline einen ihrer Jets in ein Summer Splash Partyflugzeug.
Weiterlesen 

corendon

Corendon Airlines: Crew soll Passagiere bei Notfall im Stich gelassen haben

Am 14. Oktober kam es an Bord der Corendon Airlines Boeing 737-800, TC-TJK, kurz nach dem Push-back in Antalya zu Rauchentwicklung in Cockpit und Kabine. Bei der sofort eingeleiteten Evakuierung verletzten sich 27 der 189 Passagiere. Einige von ihnen erheben in Medien nun schwere Vorwürfe gegen die 7-köpfige Crew des Fluges.
Weiterlesen 

Fraport Tochter betreibt Terminal in Antalya

Die Fraport IC Ictas Antalya Airport Terminal Investment and Management Inc., eine Tochtergesellschaft der Fraport AG, hat heute die Verantwortung für den Betrieb des zweiten internationalen Terminals am Flughafen Antalya vom bisherigen Betreiber Celebi übernommen. Seit der Inbetriebnahme des Terminals in 2005 werden hier jährlich ca. 60 Prozent des internationalen Passagierverkehrs am Flughafen Antalya abgefertigt.

Mit der Übernahme ist Fraport IC alleiniger Betreiber der beiden internationalen Terminals sowie des Inland- und VIP-Terminals. Ein weiterer Meilenstein des Konzessionsvertrags mit der tür­kischen Flughafenbehörde ist der Neubau des Inland-Termi­nals, das ab März 2010 in Betrieb gehen wird.

In 2008 wurden insgesamt ca. 19 Millionen Passagiere am Flughafen Antalya abgefertigt. Der Konzessionsvertrag hat eine Laufzeit von 17 Jahren und endet in 2024.

Auch am Flughafen Wien betreibt Fraport eine Station und bietet unter anderem Ramp Agent und Passagierabfertigungsdienste an.

Links:

Fraport

red AW / Fraport

Lauda Air fliegt ab EUR 59,– zwischen Tirol und Kärnten

Lauda Air – The Austrian way to holidays bietet jetzt eine neue Gelegenheit um einfach und bequem Urlaub in Österreich zu machen: Im Zeitraum von 30. Mai bis 26. September 2009 kann man mit Lauda Air jeweils am Samstag von Innsbruck nach Klagenfurt und retour fliegen. Nach rund 50 Minuten Flugzeit ist man im Herz des anderen Bundeslandes angekommen. Buchen kann man diese Tickets besonders günstig: Ab 59 EUR (oneway) sind diese online auf www.laudaair.com, unter der Lauda Air Hotline: 0820 320 321 (Montag bis Freitag 7-22 Uhr, Samstag und Sonntag 8-20 Uhr) oder im Reisebüro buchbar. Diese Flüge werden von Austrian Arrows im Auftrag von Lauda Air durchgeführt.

Tagesausflug in Kärnten
Alle Tiroler, die einen Tagesausflug in Kärnten verbringen wollen, haben so zum Beispiel die Möglichkeit am Samstag Früh nach Klagenfurt zu fliegen, einen herrlichen Tag an einem Kärntner See zu verbringen und bereits abends wieder retour zu kommen. Auch ein Abstecher zur rauschenden Nacht der Fete blanche oder ein Trip zum Beachvolleyball Grand Slam ist diesen Sommer wieder möglich.

Urlaub in Tirol
Für alle Kärntner, die Zeit im Herz der Alpen in Tirol verbringen möchten, bietet sich die Möglichkeit, dies bequem und gemütlich zu tun. Ein Abstecher nach Südtirol, ein Besuch in den glitzernden Kristallwelten, Bergwanderungen hoch über dem Inntal oder ein Badetag an einem klaren Bergsee – einer unvergesslichen Ferienwoche in der Natur steht nichts im Weg.

Alle Lauda Air Flugpreise sind „oneway“-Tarife, inklusive aller Taxen, Gebühren und Zuschläge, man genießt höchste Qualität zu ansprechenden Preisen.

Flugplan Details 

Innsbruck – Klagenfurt 

Flugtag Flugnummer Abflug Uhrzeit Ankunft Uhrzeit
Samstag OS 2179 Innsbruck  08:30 Uhr Klagenfurt 09:20 Uhr

 Klagenfurt – Innsbruck 

Flugtag Flugnummer Abflug Uhrzeit Ankunft Uhrzeit
Samstag OS 2180 Klagenfurt 19:40 Uhr Innsbruck 20:25 Uhr

 red AW / Austrian Airlines

Vatertagsaktion bei Lauda Air

Wer am Vatertag, dem 14. Juni 2009 bei Lauda Air einen Flug für mindestens 2 Personen bucht, bezahlt für die männliche Begleitperson nur die Hälfte. Buchbar ist das Vatertags-Special nur am 14. Juni 2009 mit vier Clicks auf www.laudaair.com. Es gilt für jede Buchung mit mindestens einer Begleitperson pro Buchungsvorgang.

Der Reisezeitraum erstreckt sich über den gesamten Sommerflugplan für die Urlaubsziele Funchal*, Hurghada**, Karpathos, Mykonos, Santorin, Malaga, Malta, Neapel und Catania (Abflüge im Juli und August). Die Gutschrift über 50% für die männliche Begleitperson wird im Nachhinein auf die verwendete Kreditkarte gutgeschrieben.

Höchste Qualität zu ansprechenden Preisen
An Bord erwartet die Passagiere die gewohnt österreichische Gastfreundlichkeit: Lauda Air bietet die hervorragenden und weiterhin kostenlosen DO&CO Menüs an, die mit antialkoholische Getränken sowie Wein und Bier serviert werden. Auf allen Ferienflügen, die im Auftrag von Lauda Air durchgeführt werden können Miles & More Pauschalmeilen gesammelt werden. Ein bequemer Vorabend Check-In steht selbstverständlich auf allen österreichischen Flughäfen zur Verfügung. Für die kleinen Passagiere gibt es Geschenke beim Check-In sowie an Bord. Darüber hinaus gibt es an Bord der Lauda Air ein kindergerechtes Menü, das den Kindern zuerst serviert wird. Mitgliedern von JetFriends – der Club für Kids & Teens von Austrian Airlines, Austrian Arrows und Lauda Air werden auch Meilen gutgeschrieben.

*gilt für Abflüge am Mittwoch
**gilt für Abflüge am Montag

red AW / Austrian Airlines Gruppe (Lauda Air)