International

Air France/KLM mit Passagierrückgang

Der französisch-niederländische Air France/KLM-Konzern beförderte im Jänner 2013 rund 5,5 Millionen Passagiere. Das entspricht einem Minus von 3,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2012.

Die Auslastung der Passagierkabinen der Flugzeuge ging um 0,3 Prozentpunkte auf 81,4 Prozent zurück. Ein sattes Minus musste das Unternehmen auch im Frachtbereich verbuchen. Die Verkehrsleistung lag mit 779 Millionen Tonnenkilometern um 3 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die Auslastung der Frachträume sank um 1 Prozentpunkt auf 60,4 Prozent.

(red / Titelbild: Air France Airbus A320 - Foto: Chris Jilli)