Bundeswehr-Drone Ariana Airbus Kabul

Bundeswehr-Drohne angeblich beinahe mit zivilem Airbus kollidiert

Deutschen Medienberichten zufolge soll eine ferngelenkte Drohne der Bundeswehr über Afghanistan beinahe mit einem Airbus A300 der Fluggesellschaft Ariana kollidiert sein. Der Vorfall habe sich bereits im Jahr 2004 ereignet, sei jedoch bis jetzt unter Verschluss gehalten worden.
Weiterlesen 

Die in Bagram verunglückte Boeing 747-400F, N949CA der National Air Cargo - Foto: Helmut Schnichels, www.widebodies.de

[U] National Air Cargo Boeing 747 in Afghanistan abgestürzt – Besatzung tot

Eine Boeing 747-400F der National Air Cargo ist heute unmittelbar nach dem Start vom US-Stützpunkt in Bagram, Afghanistan, abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Bei dem Absturz kamen alle 7 Besatzungsmitglieder ums Leben. Erste Meldungen, wonach sich an Bord des Flugzeuges 8 Menschen befunden hätten, stellten sich als unzutreffend heraus. Der Absturz ereignete sich am 25. Jahrestag des Erstfluges der Boeing 747-400.
Weiterlesen 

Tote bei Black Hawk Absturz in Afghanistan

Bewaffneter Black Hawk der US-Streitkräfte im Flug (Symbolbild) - Foto: Staff Sergeant Suzanne M. Jenkins / US Air Force
Bewaffneter Black Hawk der US-Streitkräfte im Flug (Symbolbild) – Foto: Staff Sergeant Suzanne M. Jenkins / US Air Force

Mindestens 11 Menschen sind am Donnerstag beim Absturz eines UH-60 Black Hawk Hubschraubers der US-Streitkräfte in Afghanistan ums Leben gekommen. Bei den Opfern soll es sich um sieben US-Soldaten sowie vier Afghanen handeln.
Weiterlesen 

Frachtflugzeug bei Kabul abgestürzt

Letzte Aktualisierung: 12. Oktober 2010 / 19:46 Uhr

Wie die Nachrichtenagentur „AP“ meldet, hat sich vor kurzem ein Flugzeugunglück nahe Kabul ereignet.

Das mit neun Besatzungsmitgliedern besetzte Frachtflugzeug vom Typ L-100, einer zivilen Version der C 130 Hercules, sei in Bagram gestartet und stürzte 11 Kilometer östlich von Kabul in den Bergen ab.
Weiterlesen