Swiss Avro RJ100 Flotte Flightline Foto PA Austrian Wings Media Crew

Embraer als Ersatz für Avro RJ100

Die Schweizer Lufthansa-Tochter SWISS wird einen Teil ihrer Avro RJ100-Flotte kurzfristig durch Embraer E190 ersetzen, die von Helvetic Airways angemietet werden. Das berichtet der „Aerotelegraph“. So will man die ältesten vier RJ100 rasch ausflotten.
Weiterlesen 

Lufthansa mustert letzten Avro RJ85 aus

Avro RJ 85 im Flug - Foto: Lufthansa
Avro RJ 85 im Flug – Foto: Lufthansa

Nach 18 Jahren ging am 27. August eine Ära zu Ende: Der letzte von ehemals 18 Regionaljets vom Typ AVRO RJ85 verließ die Flotte der Lufthansa CityLine. Unter der Flugnummer LH 1985 trat der vierstrahlige Jet mit der Kennung D-AVRR seinen letzten Linienflug an. Um 11:10 Uhr startete der Flug von Köln nach München, wo der „Jumbolino“, wie ihn viele Airliner liebevoll nennen, nach der Landungvon Mitarbeitern und Gästen verabschiedet wurde. „Für das Lufthansa Drehkreuz München bedeutet die Ausflottung der AVRO-Jets eine Fortsetzung der Entwicklung hin zu größeren Flugzeugen“, sagt Thomas Klühr, Mitglied des Lufthansa Passagevorstands, verantwortlich für München & Direct Services. Lufthansa CityLine ersetzt den AVRO mit 93 Sitzplätzen durch die Embraer 190/195. Dieser hochmoderne zweistrahlige Regionaljet mit 120 Sitzen zeichnet sich durch hohe Treibstoffeffizienz, niedrigen Emissionswerte und geringere Lärmentwicklung aus. „Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung Modernisierung unserer Flotte getan“, ergänzt Klaus Froese, Geschäftsführer der Lufthansa CityLine.
Weiterlesen 

Aegean Airlines: Erstflug nach Wien


Aegean Airlines Airbus A320 – Foto: Benjamin Exenberger

Überpünktlich landete heute um 14:35 Uhr erstmals einer der neuen täglichen Aegean Airlines Flüge aus Athen in Wien.

Geflogen wird mit einem Airbus A320. Der Flug nach Wien, mit der Flugnummer A3880, startet um 13:30 Uhr Ortszeit in Athen und erreicht nach zwei Stunden und 20 Minuten Flugzeit, um 14:50 Uhr, den Flughafen Wien. Der Rückflug, mit der Flugnummer A3881, startet um 15:35 Uhr in der österreichischen Hauptstadt und landet nach zwei Stunden und zehn Minuten Flugzeit, um 18:45 Uhr Ortszeit, in Athen. Die Preise starteten pro Strecke bei 43 Euro.
Weiterlesen 

Aegean verringert Verlust


Aegean Airlines Airbus A320 – Foto: Benjamin Exenberger

Aegean Airlines hat ihren Verlust im ersten Quartal 2011 von 25,6 Millionen Euro (Q1 2010) auf 16,3 Millionen Euro verringert.
Weiterlesen 

Aegean Airlines ab September nach Wien


Aegean Airlines Airbus A320 – Foto: Benjamin Exenberger

Aegean Airlines fliegt ab September nach Wien. Bereits vor einigen Tagen konnte man Flüge der Aegean Airlines, von Wien nach Athen, auf Flugsuchmaschinen wie „Checkfelix.com“ buchen. Nun sind diese Flüge auch auf der offiziellen Aegean Airlines Seite buchbar. Weiterlesen 

Lufthansa bestellt 30 Bombardier CSeries

Der Lufthansa Aufsichtsrat hat in seiner gestrigen Sitzung der Bestellung von 30 Kurzstreckenflugzeugen der Type Bombardier CSeries zugestimmt.

Die Maschinen, für die Lufthansa Launching Customer ist, sollen ab 2014 bei der Tochter Swiss International Airlines eingesetzt werden und die bisherigen Regionalflugzeuge vom Typ Avro RJ100 ersetzen.

Links:

Lufthansa

red AW