Austrian Airlines (AUA) Boeing 767-300ER (OE-LAT) - Foto: Austrian Wings Media Crew

AUA spendiert 767-Triebwerken ein Upgrade

Die PW4000-Triebwerke der sechs Flugzeuge umfassenden Boeing 767-300ER-Flotte der AUA bekommen ein technisches Upgrade im Wert von rund zwei Millionen US-Dollar pro Triebwerk. Dadurch werde die Einsatzdauer um rund 2.000 Betriebsstunden erweitert, bei einer gleichzeitigen Reduktion des Treibstoffverbrauches.
Weiterlesen 

Blick vom Besucherdeck auf die startende AUA Boeing 767 OE-LAE - Foto: Austrian Wings Media Crew

Technische Probleme: Rücklandung von AUA Boeing 767

Eine Boeing 767-300ER (OE-LAZ) der österreichischen Lufthansa-Tochter Austrian Airlines musste Sonntagabend kurz nach dem Start vom Flughafen Schwechat aufgrund technischer Probleme wieder dorthin zurückkehren. Die Maschine befand sich als Flug OS 063 auf dem Weg in die chinesische Hauptstadt Peking.
Weiterlesen 

Die jüngste Boeing 767-300ER, D-ABUM, trägt die Condor-Livery der 1970er Jahre - Foto: Condor

Condor flottet weitere Boeing 767-300ER ein

Am 1. November feierte Condor mit der zwölften Boeing 767 von Condor ihren Erstflug von Frankfurt nach Sharm el Sheik (SSH) in Ägypten. Sie ist das dritte zusätzliche Langstreckenflugzeug innerhalb von 14 Monaten für die deutsche Ferienfluggesellschaft. Damit baut Condor ihre Flotte weiter aus und erweitert auch im Winter 2012/13 ihr Streckennetz um attraktive neue Ziele wie Siem Reap/Angkor Wat in Kambodscha oder Kapstadt in Südafrika. Auch Rangun/Yangon in Myanmar steht auf dem Flugplan und wird von Condor als erste und einzige europäische Airline nonstop angeflogen.
Weiterlesen 

LOT verkauft „bauchgelandete“ Boeing 767 SP-LPC

Die SP-LPC bei ihrer Notlandung im vergangenen November; jetzt wurde entschieden, die Maschine nicht wieder in Dienst zu stellen - Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)
Die SP-LPC bei ihrer Notlandung im vergangenen November; jetzt wurde entschieden, die Maschine nicht wieder in Dienst zu stellen – Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Die polnische Fluglinie LOT verkauft ihre am 1. November 2011 bei einer Notlandung ohne Fahrwerk in Warschau schwer beschädigte Boeing 767-300, Reg.: SP-LPC.
Weiterlesen 

Zwischenfall mit AUA Boeing 767

AUA Boeing 767-300ER, OE-LAZ - Foto: Austrian Wings Media Crew
AUA Boeing 767-300ER, OE-LAZ – Foto: Austrian Wings Media Crew

Am Ostersonntag musste die Boeing 767-300ER, OE-LAZ, der AUA kurz nach dem Start vom Flughafen Washington Dulles umkehren. Das Flugzeug, das als OS 094 nach Wien fliegen sollte, landete nach etwas mehr als einer Stunde wieder sicher in der US-Hauptstadt.
Weiterlesen 

Austrian Boeing 767, OE-LAT, ab morgen wieder im Einsatz

Die Boeing 767-300ER, OE-LAT, bei der Landung in Wien - Foto: Austrian Wings Media Crew
Die Boeing 767-300ER, OE-LAT, bei der Landung in Wien – Foto: Austrian Wings Media Crew

Die Boeing 767-300ER, OE-LAT, der österreichischen Lufthansa-Tochter Austrian Airlines wird ab morgen wieder im Linieneinsatz stehen. Wie berichtet, musste die Maschine sowohl am 28. Jänner als auch 2. Februar kurz nach dem Start wieder in Wien landen, weil die Instrumente eine Fehlermeldung betreffend das Fahrwerk anzeigten.
Weiterlesen 

[U] OE-LAT erneut wegen technischer Probleme umgekehrt

Letzte Aktualisierung: 03. Februar 2012 / 07:37 Uhr

Boeing 767-300ER mit Winglets im Flug (Symbolbild) - Foto: Zinner / BMLV
Boeing 767-300ER mit Winglets im Flug (Symbolbild) – Foto: Zinner / BMLV

Offenbar gleiches Problem wie vor wenigen Tagen

Nur wenige Tage nachdem die AUA-Boeing 767-300ER, OE-LAT, aufgrund eines defekten Sensors ihren Flug von Wien nach Delhi abbrechen musste (Austrian Wings berichtete), hatte die gleiche Maschine heute erneut ein technisches Problem. An Bord befanden sich 223 Passagiere und 10 Besatzungsmitglieder. Verletzt wurde niemand.
Weiterlesen 

Condor baut Langstrecke ab Wien aus


Condor Boeing 767-300ER in Wien – Foto: Max Hrusa

Die deutsche Condor wird mit dem Winterflugplan 2012/2013 ihr Angebot an Langstreckenflügen ab Wien ausbauen.
Weiterlesen 

Zwischenbericht zur LOT Notlandung in Warschau veröffentlicht


Die Maschine setzte komplett ohne Fahrwerk auf der Piste 33 auf, die zuvor von der Feuerwehr mit flammhemmendem Schaum präpariert worden war; für ihr professionelles Verhalten wurde die Crew jetzt geehrt – Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Das polnische Transportministerium hat seinen Zwischenbericht zur Notlandung der LOT Boeing 767-300, SP-LPC, in Warschau am 1. November dieses Jahres vorgelegt.
Weiterlesen 

LOT least Boeing 767 von AeroSvit


Die Maschine setzte komplett ohne Fahrwerk auf der Piste 33 auf, die zuvor von der Feuerwehr mit flammhemmendem Schaum präpariert worden war; nun wird Ersatz für das beschädigte Flugzeug angemietet- Foto: Pawel Guraj (Dziękuję bardzo!)

Nach der Bauchlandung einer Boeing 767-300ER (SP-LPC) am 1. November, least die polnische Fluggesellschaft LOT nun eine Maschine des gleichen Typs von der ukrainischen Fluggesellschaft AeroSvit als Ersatz.
Weiterlesen