Österreich

AUA und Lufthansa setzen Tripolis-Flüge auf unbestimmte Zeit aus

Die heimische AUA sowie ihre Konzernmutter Lufthansa haben erklärt, "bis auf Weiteres" keine Flüge in die libysche Hauptstadt Tripolis mehr durchzuführen.

Grund sei die instabile politische Lage vor Ort. Zu Beginn des Bürgerkrieges war die Strecke zunächst eingestellt, später aber wieder aufgenommen worden. Nun habe sich die Sicherheitslage jedoch erneut verschlechtert.

Gebuchte AUA-Passagiere erhalten unter der Telefonnummer 05 1766 1000 weitere Informationen.

(red / Titelbild: Austrian Airlines Airbus A320, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)