International

Air Berlin braucht weitere 120 Millionen Euro

Wie die NIKI-Konzernmutter Air Berlin am Mittwoch mitteilte, will sie sich über eine mit 6 Prozent pro Jahr verzinsten Wandelanleihe zusätzliche 120 Millionen Euro Kapital beschaffen.

Der Großaktionär und strategische Partner Etihad Airways beabsichtigt, 29,2 Prozent der Wandelanleihe zu zeichnen, das wären umgerechnet etwa 35 Millionen Euro.

(red / Titelbild: Air Berlin Airbus A321-200 - Foto: Chris Jilli)