International

Fotobericht: AN-225 in Ostrava

Am 1. Februar fand der letzte von vorerst drei Spezialtransporten von Ostrava (Ostrau beziehungsweise Mährisch Ostrau) nach Nigeria statt. Zum Einsatz kam dabei das weltgrößte Flugzeug, die sechsstrahlige Antonov AN-225 „Mrija“, zu Deutsch "Traum".

Insgesamt wurden 16 Panzer sowie zusätzliches (Militär-) Material nach Nigeria transportiert. Unser Leser Willibald Schmidt stellt unseren Lesern seine Fotos von diesem Ereignis zur Verfügung.

Die AN-225 wurde in den 1980er Jahren noch in der Sowjetunion entwickelt und feierte ihren Roll out im Jahr 1988. Das Flugzeug wurde als Transporter für das sowjetische Pendant zum Space Shuttle, den Raumgleiter "Buran" konzipiert. Ursprünglich waren drei Maschinen bestellt worden, von denen jedoch nur eine fertiggestellt wurde. Eine zweite Maschine befindet sich im fortgeschrittenen Bau-Stadium, ob sie jedoch jemals fertiggestellt wird, ist ungewiss.

Technische Daten (laut Wikipedia):

Länge: 85,30 m
Flügelspannweite: 88,40 m
Spannweite Heckleitwerk: 32,65 m
Tragflügelfläche: 905 m²
  Flügelstreckung: 8,63
  Tragflächenbelastung:
  • Minimal (Leergewicht): 193 kg/m²
  • Maximal (maximales Startgewicht): 663 kg/m²
Höhe: 18,20 m
Frachtraumabmessung:
  • Länge: 43,3 m
  • Breite: 6,4 m
  • Höhe: 4,4 m
Frachtraumvolumen: 1.220 m³
Leergewicht: ca. 175 t
Maximales Startgewicht: ca. 600 t
Maximale Zuladung:
  • intern: 250 t
  • extern: 90 t
Höchstgeschwindigkeit: 850 km/h
Dienstgipfelhöhe: 11.000 m
Flugreichweite:
  • ohne Zuladung: 15.400 km
  • mit 200 t Zuladung: 4.500 km
  • mit maximaler Zuladung: 2.500 km
Startweg:
  • mit maximaler Zuladung: 3.500m[9]
Besatzung: 7 Mann, davon 6 im Cockpit
Triebwerke: Sechs ZMKB Lotarjow D-18T-Mantelstromtriebwerke mit je 229,85 kN Schub

 Fotoimpressionen von der Maschine in Ostrava:

Antonov AN-225 in Ostrava Willibald Schmidt_2
Antonov AN-225 in Ostrava Willibald Schmidt_1
Antonov AN-225 in Ostrava Willibald Schmidt
Antonov AN-225 in Ostrava Willibald Schmidt_4

(red / Fotos: Willibald Schmit, keine Verwendung ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers!)