Österreich

aktualisiert

AUA hat Embraer-Einflottung abgeschlossen

Embraer E195 der AUA beim Start - Foto: GF / Austrian Wings Media Crew

Am 1. August landete der 17. Embraer E195 der AUA auf dem Flughafen Wien. Damit ist die Einflottung des Fokker-Nachfolgers abgeschlossen.

Am 31. Oktober 2015 landete der erste Embraer E195 in AUA-Farben auf dem Flughafen Wien und läutete damit endgültig das Ende der Fokker-Flotte ein. Weniger als zwei Jahre später tragen 17 von der Lufthansa gebraucht übernommene E195 die Farben des rot-weiß-roten Traditionscarriers.

Videobericht anlässlich der Ankunft des ersten AUA-Embraer in Wien, 2015

Während die Fokker 70 bereits komplett ausgeflottet sind, fliegen aktuell noch vier Fokker 100 (OE-LVE, OE-LVF, OE-LVJ, OE-LVM) für die AUA, doch auch deren Tage sind gezählt.

Nur noch wenige Fokker fliegen für die AUA - Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew
Für das Training ihrer Piloten übersiedelte die AUA einen Embraer-Simulator nach Wien

Bis Winter werden die verbliebenen F100 die Flotte verlassen. Nachfolgend eine Aufstellung über die Embraer-Flotte der AUA.

RegistrationTransfer of TitleEntry of Service
OE-LWD14. 08. 201504. 01. 2016
OE-LWA19. 01. 201612. 02. 2016
OE-LWG17. 02. 201619. 03. 2016
OE-LWM16. 03. 201618. 04. 2016
OE-LWI13. 04. 201616. 05. 2016
OE-LWK11. 05. 201613. 06. 2016
OE-LWL13. 06. 201610. 07. 2016
OE-LWB07. 07. 201608. 08. 2016
OE-LWJ03. 08. 201603. 09. 2016
OE-LWH30. 08. 201630. 09. 2016
OE--LWC23. 01. 201720. 02. 2017
OE-LWQ15. 02. 201720. 03. 2017
OE-LWE15. 03. 201721. 04. 2017
OE-LWO11. 04. 201712. 05. 2017
OE-LWF10. 05. 201710. 06. 2017
OE-LWP07. 06. 201711. 07. 2017
OE-LWN05. 07. 201705. 08. 2017
Die OE-LWJ fliegt seit rund 11 Monaten für die AUA - Foto: Huber / Austrian Wings Media Crew

(red)