International, Videobeiträge

Mit Video: Flugtagunglück von Ramstein am 28. August 1988

Die Frecce Tricolori in Ramstein am 28. August 1988 - Foto: Wolfgang J.

Offiziell starben 70 Menschen bei der Tragödie.

Am 28. August 1988 kollidierte der Solopilot der italienischen Kunstflugstaffel Frecce Tricolori beim Flugtag in Ramstein mit zwei Flugzeugen seiner Kameraden. Alle drei Jets stürzten ab, wobei eine Maschine brennend ins Publikum stürzte.

Zum Abspielen des Videos bitte auf das Vorschaubild klicken

Dabei kamen - wir berichteten zum 30. Jahrestag ausführlich - mindestens 70 Menschen ums Leben, wobei Augenzeugen von deutlich mehr Todesopfern bei US-Bürgern ausgehen. Anlässlich des heutigen 31. Jahrestages der Tragödie haben wir die Ereignisse von damals in einem Videobeitrag zusammengefasst.

(red)