Österreich, Videobeiträge

aktualisiert

Foto- und Videobericht: Abfangübung mit AUA Boeing 737 in Linz

Zwei Tage nach der offiziellen Ausflottung der Boeing 737 bei AUA, fand heute am späten Nachmittag beim Fliegerhorst Vogler in Linz-Hörsching eine Abfangübung mit der in Austrian Airlines Farben gehaltenen Boeing 737, OE-LNP, statt.

Austrian Wings sprach im Zuge der heutigen Übung mit Eurofighter-Pilot Oberstleutnant Werner Kriebitz - Video: V-I-P.tv

Übungsannahme war ein Zivilflugzeug, welches den Funkkontakt mit der Bodenkontrollstelle verloren hatte. Daraufhin startete eine Alarmrotte der Eurofighter aus Zeltweg, fing den fiktiven Eindringling ab und zwang diesen zur Landung.

Austrian Boeing 737-800 OE-LNP eskortiert von zwei Eurofightern im Anflug auf Linz - Foto: P. Novotny
Austrian Boeing 737-800 OE-LNP eskortiert von zwei Eurofightern im Anflug auf Linz - Foto: P. Novotny

Bei diesem Manöver sind zwei Bundesheer-Abfangjäger beteiligt: Ein Eurofighter fliegt vor der abgefangenen Maschine und signalisiert mittels standardisierter Zeichen die Landeaufforderung. Hinter dem folgenden Flugzeug überwacht eine weitere Militärmaschine die Befolgung des Landezwangs.

Die OE-LNP kurvt ein ...
Die OE-LNP kurvt ein, signalisiert den Heerespiloten durch Ausfahren des Fahrwerks, dass die Landeaufforderung verstanden wurde...

Die Übung fand im Rahmen des behördlichen Abnahmefluges der OE-LNP statt.

... und überfliegt den Platz in niedriger Höhe um eine Landung zu simulieren
... und überfliegt den Platz in niedriger Höhe um, in diesem Fall, eine Landung zu simulieren.

Nach dem simulierten Landezwang - der in diesem Fall als Low Pass durchgeführt wurde - stieg die letzte AUA 737 wieder auf Reiseflughöhe und kehrte nach Wien-Schwechat zurück.

Die Eurofighter drehen ab und kehren nach Zeltweg zurück
Die Eurofighter drehen ab und nehmen wieder Kurs auf den Fliegerhorst Zeltweg

Kennen Sie schon unseren Newsletter? Hier können Sie sich rasch und unverbindlich dafür anmelden.

(red CvD, Aig / Alle Fotos: P. Novotny & Austrian Wings Media Crew)